UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

ChemieRiese Roche macht Kahlschlag- Gewerkschaft und Kanton gehen auf die Barrikaden | Untergrund-Blättle

521561

audio

ub_audio

ChemieRiese Roche macht Kahlschlag- Gewerkschaft und Kanton gehen auf die Barrikaden

Der Pharma- Riese „Roche“ hat vergangenes Jahr einen Konzerngewinn von über 8 Milliarden Franken verbucht. Umso mehr verwunderlich, dass „Roche“ weltweit fast 5'000 Stellen abbauen will- knapp 800 in der Schweiz. Am meisten betroffen ist hierzulande der Roche- Standort in Burgdorf, diesen will die Konzernleitung schliessen, über 310 Arbeitsplätze gehen verloren. Der Kanton Bern und die Gewerkschaft UNIA wollen das verhindern. Mehr dazu im folgenden Beitrag: ((absage)) Wie die Gewerkschaft UNIA mittelt, finden die Betriebsversammlungen mit den Angestellten von Roche kommenden Dienstag statt.

Creative Commons Logo

Autor: Cheyenne Mackay

Radio: RaBe Datum: 18.11.2010

Länge: 03:49 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Die alte neue Bescheidenheit - Krise, Standort, gewerkschaftlicher Sachverstand (16.06.2015)Zur Kritik der Gewerkschaften - Schranken proletarischer Emanzipation (04.07.2012)Basler Multis in Ägypten - Klinische Versuche verstossen gegen ethische Richtlinien (13.07.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Tally Weijl Werbung am Potsdamer Platz in Berlin.
Mitarbeitende erhalten ihre Löhne künftig in Euro ausbezahltUnfaires Lohn- und Geschäftsmodell bei Tally Weijl

09.12.2015

- Tally Weijl will seinen Mitarbeitenden im Basler Hauptsitz künftig Euro-Löhne bezahlen. Das Modeunternehmen wälzt damit die Währungsrisiken direkt auf seine Angestellten ab.

mehr...
Die Kohlemine El Cerrejón in Kolumbien.
Rohstoffhandel in der SchweizGlencore: Der unbekannte Riese

16.12.2009

- Höchst undurchsichtig ist Glencore nicht nur, weil die von ihr in Kolumbien abgebaute Kohle dunkle Staubwolken verursacht, sondern weil sie in ihre Geschäftspraxis kaum Einblicke gewährt.

mehr...
Roche Hauptsitz in Basel.
Die Verwicklungen der Pharmafirma Roche mit unethischen TransplantationspraktikenOrganhandel in China

07.02.2010

- China verkündet stolz, dass in seinen Kliniken etwa 10.000 Organtransplantationen pro Jahr vorgenommen werden. In China gibt es wegen kulturell bedingter Vorbehalte jedoch kaum freiwillige Organspenden aus der Bevölkerung.

mehr...
Public Eye Awards: Roche nominiert wegen Medikamententests in China

19.01.2010 - ((Beitrag in Mundart)) Seit dem Jahr 2000 zeichnen Nicht-Regierungs-Organisationen anlässlich des World Economic Forums in Davos Unternehmen aus, die ...

Frauen in die Gewerkschaft!

07.03.2008 - Anlässlich des internationalen Frauentags macht die Gewerkschaft UNIA auf das Thema Arbeit auf Abruf aufmerksam. Denn besonders Frauen seien ...

Aktueller Termin in Mülheim

Lichtlabor: Wie die Bilder laufen lernten

Dienstag, 20. Oktober 2020 - 09:00

Makroscope, Friedrich-Ebert-Strasse 48, 45468 Mülheim

Event in Bruxelles

Coucou Coussin

Dienstag, 20. Oktober 2020
- 14:00 -

Abbaye d’Ubu

44, Rue Saint-Ghislain - Sint-Gisleinsstraat, Les Marolles - Marollen

1000 Bruxelles

Trap
Untergrund-Blättle