UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Die Mär von der Familienzusammenführung | Untergrund-Blättle

520843

Podcast

Politik

Die Mär von der Familienzusammenführung

Vor einem Jahr, am 1. Februar 2018 einigten sich SPD und CSU/CDU die Aussetzung der Familienzusammenführung für subsidiär Schutzberechtigte für einige weitere Monate auszusetzen, nämlich bis 1. August. Danach sollte eine monatliche Quote von 1000 Visa pro Monat gelten. Zugleich wurden bürokratische Hürden aufgebaut, die selbst die Erfüllung dieser völlig willkürlichen Monatsquote unmöglich gemacht haben. Heimatminister Horst Seehofer hat sich zwar bereit erklärt, die nicht erteilten Visa von 2018 auf dieses Jahr anzurechnen, aber nur unter der Bedingung, dass ihm weitere Zugeständnisse in der Migrationsfrage gemacht werden. So will Seehofer aus dem Versagen einer von ihm selbst gezimmerten bürokratischen Regelung politisch Kapital schlagen. Nicht nur die bürokratische Regelung der Familienzusammenführung hat versagt, auch die Zahlen über angeblich massenhafte Zuwanderung, die der besorgte Heimatminister und andere in die Welt gesetzt haben, haben sich mittlerweile als völlig überzogen herausgestellt. Wen kümmert es? Natürlich nur die Leute, die sich ohnehin für Flüchtlinge einsetzen. Diese planen am 2. Februar eine Demonstration in Berlin. Auch Bundesweit gibt es Aktionen. Radio Dreyeckland sprach mit Karim Al-Wasiti, vom Flüchtlingsrat Niedersachsen

Autor: Jan Keetman

Radio: RDL Datum: 01.02.2019

Länge: 06:10 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Oxyman (   - )
Der kontinuierlich Abbau von Grund- und FreiheitsrechtenDeutschland: Chronik des Überwachungsstaates

21.09.2017

- Seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland erlassen Regierungskoalitionen vielfach Gesetze, die Überwachung ausbauen und Freiheiten einschränken.

mehr...
Der Bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Horst Seehofer am 16.
Politik der Abschottung und AbschreckungDeutschland: Populismus verdeckt eine falsche und mitunter menschenverachtende Politik

30.05.2018

- Seit Wochen fallen Teile der neuen Koalition nur durch Populismus gegen Hartz4-Empfänger, Muslime und Flüchtlinge auf.

mehr...
Die Demonstration «Seebrücke» forderte am 7.
Eine neue soziale Bewegung gegen die Faschisierung#Seebrücke

24.09.2018

- Auf Aufmärschen der islamophob-rassistischen PEGIDA in Dresden skandiert ein Mob ’Absaufen!

mehr...
Verschärfung und Beschränkung - ein Vorausblick auf die Migrationspolitik einer kommenden GroKo

22.01.2018 - Gestern hat der Sonderparteitag der SPD in Bonn den Koalitionsverhandlungen mit der CDU/CSU für eine Grosse Koalition zugestimmt. Einige Vorhaben die in ...

Zensus11 - Stoppt die Vollerfassung!

22.06.2010 - Mit den Stimmen der grossen Koalition aus CDU/CSU und SPD hatte der Deutsche Bundestag im Jahr 2009 mit dem Zensusgesetz 2011 eine Volkszählung ...

Dossier: AfD
Olaf KosinskySkillshare.eu
Propaganda
S: Strafanzeige zurückziehen!

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Housing x Home x Displacement

Öffentliche Ringvorlesung zum Thema Wohnen und Verdrängung

Mittwoch, 18. Mai 2022 - 14:00 Uhr

Campus Riedberg, Altenhöferallee 1, 60438 Frankfurt am Main

Event in Regensburg

Grove Street Family HC

Mittwoch, 18. Mai 2022
- 21:00 -

Alte Mälzerei

Galgenbergstrasse 20

93053 Regensburg

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle