Podcast
Podcast

Politik

Podcast

Depressionen sollen öffentliches Thema werden – Betroffene und Psychiater fordern eine Kampagne auf Bundesebene

Gestern haben wir im RaBe-Info über eine neue Studie berichtet, die das Thema „Depressionen“ in der öffentlichen Meinung unter die Lupe genommen hat.

Das Resultat: Mehr Menschen in der Schweiz sind sich zwar bewusst, dass es die Krankheit „Depression“ gibt. Nachholbedarf besteht aber immer noch, wenn es um den Umgang mit Betroffenen geht. Betroffene und Psychiater fordern deshalb, dass in der ganzen Schweiz eine Sensibilisierungskampagne geführt werden muss.
Mehr dazu im folgenden Bericht:

Creative Commons Lizenz

Autor: Michael Spahr

Radio: RaBe Datum: 03.03.2011

Länge: 04:04 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)