UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

12. April 2011: 30. Todestag von Matthias Domaschk. | Untergrund-Blättle

520448

Podcast

Politik

12. April 2011: 30. Todestag von Matthias Domaschk.

Am 12. April 1981 stirbt ein 23jähriger Mann unter ungeklärten Umständen in der Untersuchungshaftanstalt der Staatssicherheit in Gera. Sein Name ist Matthias Domaschk, von seinen Freundinnen und Freunden nur Matz genannt. Genau 30 Jahre später erhält Matthias Domaschk ein Ehrengrab in Jena. Doch wer war dieser junge Mann, in dem die Stasi einen gefährlichen „politischen Untergrundtätigen“ sah und ihn verfolgte? Darüber sprach Radio F.R.E.I. mit Katharina Lenski vom Thüringer Archiv für Zeitgeschichte Matthias Domaschk. Das war Katharina Lenski vom Thüringer Archiv für Zeitgeschichte Matthias Domaschk. In dieser Woche finden anlässlich des 30. Todestages in Jena noch zahlreiche Veranstaltungen statt. Mehr Infos dazu und zum Archiv âllgemein findet ihr unter www.thueraz.de

Autor: Frank

Radio: Radio F.R.E.I. Datum: 11.04.2011

Länge: 08:27 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Robert Harker
Nazi-Server wird von Links-Aktivisten gehacktAufruhr-Versand.de gehackt

24.02.2006

- Heute nacht scheint es antifaschistischen HackerInnen gelungen zu sein den aufruhr-versand.de gehackt zu haben. Es wurden über 7500 Datensätze erbeutet und veröffentlicht.

mehr...
Screenshot vom linksunten Archiv.  (zVg)
Links wieder oben aufBerliner linksunten-AutorIn spiegelt das Archiv von linksunten.indymedia und bekennt sich namentlich dazu

27.01.2020

- Am 25.08.2017 verbot der damalige Innenminister Thomas de Maizière – laut Bekunden seines Ministeriums – die „Internetplattform ‚linksunten.indymedia‘ auf Grundlage des Vereinsgesetzes“.

mehr...
Köpi beibt Strassenfest in Berlin, Mai 2021.
Frankfurter Archiv der Revolte e.V.: Dieses Haus ist besetzt! Frankfurter Häuserkampf 1970-1974.Jeder Stein wo abgerisse, wird von uns zurückgeschmisse!

17.10.2021

- Ein Ausstellungskatalog dokumentiert die Hausbesetzungen und Häuserkämpfe in Frankfurt am Main der 1970er Jahren und ruft sie als politisches Mittel zurück ins Gedächtnis.

mehr...
Nazigewalt auf Thüringer Strassen - Interview mit Bodo Ramelow

16.02.2009 - Angesichts des äusserst brutalen neonazistischen Überfalls auf zwei Reisegruppen aus Hessen und Nordrhein-Westfalen auf einer Raststätte an der A4 ...

Die Walpurgisnacht - Feministinnen erobern die Nacht zurück

30.04.2020 - Unter anderen Umständen sind in der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai, der sogenannten Walpurgisnacht, mancher Orts Hexen auf Besen zu betrachten, ...

Dossier: Zapatisten
Institute for National Strategic Studies
Propaganda
Freiwillig 30 kmh - der Kinder wegen

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Housing x Home x Displacement

Öffentliche Ringvorlesung zum Thema Wohnen und Verdrängung

Mittwoch, 18. Mai 2022 - 14:00 Uhr

Campus Riedberg, Altenhöferallee 1, 60438 Frankfurt am Main

Event in Regensburg

Grove Street Family HC

Mittwoch, 18. Mai 2022
- 21:00 -

Alte Mälzerei

Galgenbergstrasse 20

93053 Regensburg

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle