UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Rohstoffmulti konstruiert Verluste um Steuern zu sparen – OECD-Beschwerde gegen Glencore lanciert | Podcast | Untergrund-Blättle

520390

Podcast

Politik

Rohstoffmulti konstruiert Verluste um Steuern zu sparen – OECD-Beschwerde gegen Glencore lanciert

Glencore, der umsatzstärkste Schweizer Konzern - mit Sitz im Kanton Zug -, ist eines der grössten Rohstoffunternehmen der Welt.

Laut verschiedenen Nichtregierungsorganisationen schleust der Konzern im afrikanischen Land Sambia gezielt Geld am Fiskus vorbei, indem er vorgibt, Verluste zu machen. Sambia, eines der ärmsten Länder der Welt, ist aber darauf angewiesen, dass die Bergbauunternehmen Gewinnsteuern zahlen. Damit Sambia in Zukunft auch etwas von seinem Rohstoffreichtum hat, haben die Erklärung von Bern und andere Nichtregierungsorganisationen eine OECD-Beschwerde lanciert. Die Details im Bericht von Michael Spahr.

Creative Commons Logo

Autor: Michael Spahr

Radio: RaBe Datum: 15.04.2011

Länge: 04:16 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Gericht verurteilt Glencore - Tod durch Schwefelgas (21.11.2016)Globale Geschäfte? Globale Verantwortung! - Unternehmensregulierung (30.04.2015)Glencores Hinterhof - Glencore macht Kinder krank und hält Medien fern (14.11.2013)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Tagebau von Glencore in Bolivien.
Das lukrative RohstoffgeschäftDer ausbeuterische Rohstoffhandel

19.10.2012

- Die 10 Schönheitsfehler der Schweiz: Das Plündern der Rohstoffe in den ärmsten Ländern der Welt. Je reicher ein Land an Rohstoffen, desto ärmer die Bevölkerung.

mehr...
Die Kohlemine El Cerrejón in Kolumbien.
Rohstoffhandel in der SchweizGlencore: Der unbekannte Riese

16.12.2009

- Höchst undurchsichtig ist Glencore nicht nur, weil die von ihr in Kolumbien abgebaute Kohle dunkle Staubwolken verursacht, sondern weil sie in ihre Geschäftspraxis kaum Einblicke gewährt.

mehr...
Über diesen Ort werden Rohstoffe in Tilwezembe von Kleinschürfern an Zwischenhändler verkauft.
Business auf Kosten von Menschenrechten und UmweltGlencore in der demokratischen Republik Kongo (Executive summary)

04.05.2012

- Executive Summary. Der Schweizer Rohstoffkonzern Glencore kauft Kupfer, das unter sehr prekären Bedingungen und von Kindern abgebaut wurde.

mehr...
Haudegen im Rohstoffgeschäft unter der Lupe – Buch über Machenschaften von Glencore

26.05.2014 - Heute erscheint das Buch „Milliarden mit Rohstoffen – der Schweizer Konzern Glencore Xstrata“. Herausgegeben wird es von der ...

Verkleidete Polizisten protestieren gegen GlencoreXstrata – Aktion an der Generalversammlung der zweitgrössten [...]

17.05.2013 - Mit einem Jahresumsatz von über 200 Milliarden Franken ist der Rohstoffgigant GlencoreXstrata das zweitgrösste Unternehmen der Schweiz. Gestern fand die ...

Dossier: Psychiatrie
Dossier: Psychiatrie
Propaganda
Gewinne privatisieren, Verluste sozialisieren

Aktueller Termin in Mülheim

Kneipe

Samstag, 22. Januar 2022 - 19:00

Az Mülheim, Auerstraße 51, 45468 Mülheim

Event in Berlin

Soliparty für F*ANTIFA

Samstag, 22. Januar 2022
- 14:00 -

Zielona Góra

Grünberger Str. 73

10245 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle