UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Internationale Fachtagung zur Intersexualität | Untergrund-Blättle

520126

audio

ub_audio

Podcast

Kultur

Internationale Fachtagung zur Intersexualität

NORMAL...dieses Adjektiv gibt es in der deutschen Sprache und wahrscheinlich auch in so ziemlich allen anderen Sprachen und zumindest hierzulande wird das Wörtchen auch sehr gern benutzt.

Vor allem dann, wenn man irgendetwas vermeindlich unnormales vom vermeindlich normalen abzugrenzen versucht. Wenn man dann aber mal ne Sekunde darüber nachdenkt, fällt ziemlich schnell auf: ´normal´ ist vor allem dann, wenn man versucht Menschen zu charakterisieren oder einzuordnen ein ziemlich bescheuertes Wort. Wir Menschen sind alle derart verschieden und vielfältig, dass sich der Begriff ´normal´ eigentlich erübrigt. Ein Gebiet, auf dem wir zwar eher unbewusst, aber doch ganz sicher ein ziemlich klares Verständnis von ´normal´ haben sind die zwei Geschlechter, in die wir Menschen einteilen. Männlich und weiblich *Punkt* Gibts da noch mehr? Eigentlich nicht. An dieser Stelle meldet sich die Natur zu Wort und sagt: Bullshit! Unter 5000 Neugeborenen ist etwa eines, dessen Geschlecht nicht klar erkennbar ist. In Lübeck findet derzeit eine Tagung statt, die sich mit sogenannten Diagnose- und Therapiemöglichkeiten für eben solche Menschen beschäftigt. Das klingt gleich so als hätte man es hier mit einer Krankheit zu tun, die man behandeln müsse. Eine Organisation von Betroffenen namens ´Zwischengeschlecht.org´ hat nun gegen diese Tagung zu Protestaktionen aufgerufen. Ein Interview mit Daniela Truffer, sie ist Präsidentin und Mitbegründerin von zwischengeschlecht.org

Creative Commons Logo

Autor: tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 20.05.2011

Länge: 09:55 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

„Wir wollen den Menschen zeigen, dass wir viele Talente haben“ - Interview mit Fox von der Camps Breakerz Crew aus Gaza (30.06.2015)Weg vom Schreibtisch - Eric Mann: Transformatives Organizing (30.05.2018)»Musik kann Kraft geben, runterziehen und Solidarität vermitteln« - Zynik: „Wahnsinn der Normalen“ (05.02.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Web Summit ( colored)
Der kometenhafte Aufstieg des Adjektivs «Postfaktisch»Sprache der Verdinglichung

01.02.2017

- Was für ein kometenhafter Aufstieg für ein erst kürzlich erfundenes Adjektiv!

mehr...
Der französische Philosoph Alain Badiou an der École Normale Supérieure (ENS) in Paris, Februar 2010.
Ein Interview mit Alain Badiou über die Autonome Schule in Zürich„Das Konzept der Integration ist politisch verdächtig“

30.11.2015

- Der französische Philosoph Alain Badiou fordert, dass es eine gemeinsame Sprache in der Welt gebe. Er glaubt, dass Bildung allen gehört und Integration von beiden Seiten her kommen muss. Und er fügt hinzu, dass er mutiger sei als vorher, seit er die ASZ besuchen hat.

mehr...
Intersexualität

06.11.2012 - Ein Gespräch mit Dr. Dan Ghattas von IVIM = Internationale Vereinigung intersexueller Menschen u. TrIQ = Transinterqueer über die Situation von ...

Repro-Report Teil 5: Intersexualität

09.12.2011 - „Wenn männlich schwarz ist und weiblich weiss, dann bin ich nicht schwarz-weiss kariert, sondern grün. Manchmal ziemlich hellgrün, manchmal ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Ein Raum - viele Leben: Stadtteil, Medien, Oma und die Influencer

Wer sind die Influencer der Stadt und wie werde ich selbst eine:r? Wer sind diese Menschen, die Oberbilk lebenswert machen und in der Stadt leben und sich für ihre Viertel einsetzen? Was gibt es hier zu entdecken?

Sonntag, 16. Mai 2021 - 11:00

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Berlin

Wagenplatzkundgebung

Sonntag, 16. Mai 2021
- 13:00 -

KØPI

Köpenicker Str. 137

10179 Berlin

Untergrund-Blättle