UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Jenseits des Pokals - Kollateralschäden von WM und Olympiaden in Rio de Janeiro | Untergrund-Blättle

519632

audio

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

Jenseits des Pokals - Kollateralschäden von WM und Olympiaden in Rio de Janeiro

´Sérgio Cabral, der Gouverneur des Bundestaats Rio de Janeiro sitzt in einem Hubschrauber der B.O.P.E., einer Spezialeinheit der militärischen Polizei in den Grossstädten Brasiliens. Das Wappen des Bataillons, ein Totenkopf, prangt am Rumpf des luftigen Fahrzeugs. Im Hintergrund sind die Wolkenkratzer und das Symbol der Metropole Rio zu sehen: Die Staute des Christus, der seine Arme schützend über der Stadt ausbreitet. Gouverneur Cabral fegt mit einem riesigen Besen - auf dem ´Immobilienspekulation´ geschrieben steht - die mit Wellblech gedeckten Häuser der Favelas, der ärmeren Bevölkerung, weg und mit ihnen auch ihre Bewohner. Er konstatiert mit einem breiten Grinsen: 'Ich säubere die Stadt für die WM und die Olympischen Spiele'“ Soweit die Karikatur des in Rio de Janeiro ansässigen Künstlers Carlos Latuff. Sie beschreibt sehr treffend die Situation in der brasilianischen Millionenstadt: Tausende von Menschen werden aus ihren Häusern vertrieben um Platz zu machen für Fussballstadien, Flughäfen oder Autobahnen. Der Staat Rio de Janeiro nimmt dafür enorme Schulden in Kauf, die in 20 Jahren noch nicht abbezahlt sein werden, so die Prognose. Wer bezahlt, das ist die Bevölkerung, die schon heute nur ungenügenden Zugang zu Bildung und Gesundheitsversorgung hat... Die Karikatur findet sich unter http://s3.amazonaws.com/twitpic/photos/l... und ist zur freien Verwendung da. Pulsar Brasil Nachrichten werden wöchentlich und dreisprachig - auf deutsch, spanisch und portugiesisch - produziert. https://www.npla.de/es/matraca http://www.brasil.agenciapulsar.org/tapa...

Creative Commons Logo

Autor: Meike, Verónica, Gilka, Katarine


Radio: RDL
Datum: 09.08.2011

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Graffiti gegen die FIFA Weltmeisterschaft in Brasilien 2014.
Rio de Janeiro, BrasilienHintergründe zur WM und Proteste zur Eröffnung

17.06.2014

- Zu Zeiten von Grossereignissen wie der Fussballweltmeisterschaft scheint es, als gebe es auf der Welt kein anderes Thema als eben jenes Ereignis.

mehr...
Protestplakat mit dem Titel „Umweltverbrechen“ vor dem eigens für die Olympischen Spiele angelegten Golfplatz in Rio de Janeiro.
Golf für wen?Brasilien: Umweltzerstörung und falsche Prioritäten

24.07.2016

- Golf wird nach 112 Jahren wieder zur Disziplin bei den Olympischen Spielen 2016. Ein Investor baut den passenden Golfplatz an der Küste von Rio de Janeiro - leider mitten in einem Naturschutzgebiet.

mehr...
Abgerissene Häuser in der Vila Autódromo im Januar 2016.
Kampf gegen die Vertreibung im Westen Rio de JaneirosVila Autódromo: Räumung und Widerstand

18.08.2016

- Die Siedlung Vila Autódromo im Westen Rio de Janeiros wurde durch den Kampf ihrer Bewohner/innen gegen die Vertreibung Symbol des Widerstands gegen die städtische Räumungspolitik im Vorfeld der Fussballweltmeisterschaft 2014 und der Olympischen Spiele 2016.

mehr...
Befriedung von Favelas in Rio de Janeiro

05.07.2011 - Die brasilianische Polizei hat im Juni erneut eine Favela in Rio de Janeiro befriedet. Offenbar geschah auch diese sogenannte Befriedung in Vorbereitung ...

Spiele von oben - Olympia in Rio (IZ3W 353/KoBra)

23.02.2016 - Nach der Fussball WM ist vor Olympia. Nach dem Nein von München und Hamburg steht aber auch fest, dass die Bevölkerung von Rio de Janeiro gerade nicht ...

Aktueller Termin in Berlin

Syndikat Räumung

Tag X ist da - Syndikat hat Termin für die Räumung: 17. April | 9 Uhr   Kommt zahlreich zeigt euch kreativ & solidarisch!  Wir sind viele und wir bleiben alle! 

Freitag, 17. April 2020 - 09:00

Syndikat, Weisestr. 56, Berlin

Event in Graz

Open Music: Gabriele Mitelli European 4et

Freitag, 17. April 2020
- 20:00 -

WIST


Graz

Trap
Untergrund-Blättle