UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Augenblicke – Beitrag zur „Woche des Sehens“ 2011 in Erfurt | Untergrund-Blättle

519110

ub_audio

Podcast

Kultur

Augenblicke – Beitrag zur „Woche des Sehens“ 2011 in Erfurt

Kaum einem normal sehenden Menschen ist es bewusst, dass die menschliche Wahrnehmung zu 80% über das Auge erfolgt.

So gibt es kaum Dinge im Leben, bei dem wir die Augen nicht nutzen. Denkt man nur mal an die Auswahl der Kleidung, die Kontaktaufnahme zu anderen Menschen, die Orientierung auf der Strasse, die Anforderungen im Beruf, ans Lesen oder Fernsehen. Die Sehbehinderten Menschen müssen ihr Leben ganz anders organisieren. Unter dem Motto „Sehen, was geht“ fanden vom 11. bis 15. Oktober 2011 in und um den Anger 1 Aktionen rund ums Sehen statt, wie zum Beispiel das „Erlebnis im Dunkeln“ und Wissenswertes und Phänomenales über unseren Sehsinn.

Creative Commons Logo

Autor: Olga Muravina

Radio: Radio F.R.E.I. Datum: 19.10.2011

Länge: 07:18 min. Bitrate: 96 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Verfremdete Wahrnehmung - Die Hölle (07.01.2021)Traum vom Leben - Blade Runner (28.09.2018)Ecodesign und die Rettung der Welt - Eine Kolumne (27.10.2014)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Wenn Roboter so intelligent werden, dass sie all das tun können, was wir auch tun können , ist das dann nicht Sklaverei, wenn wir sie weiterhin für uns  arbeiten lassen?
Technische Lösungen für soziale Problemen?Fragen an meinen Freund, den Replikatorkommunisten

23.03.2016

- In den technikafinen Kreisen, in denen ich viel verkehre, gibt es viele Leute, die antikapitalistischen oder gar kommunistischen Ideen viel abgewinnen können – und sei es nur deswegen, weil sie sie aus ihren geliebten Science-Fiction-Serien kennen – die dann aber oft in etwa so argumentieren.

mehr...
Die Camps Breakerz Crew aus Gaza, Breakdancer, die derzeit unter dem Motto „Break the Wall“ durch Europa touren.
Interview mit Fox von der Camps Breakerz Crew aus Gaza„Wir wollen den Menschen zeigen, dass wir viele Talente haben“

30.06.2015

- Denken wir an Gaza, denken wir an Krieg. Das ist nicht falsch, denn dort ist ja auch Krieg. Was aber übersehen wird, ist, dass es in Gaza dennoch ein Leben gibt, dass es einen Alltag gibt.

mehr...
Dirk Bogarde (hier mit Jane Birkin am Film Festival von Cannes, 1990) spielt im Film «Despair» von Rainer Werner Fassbinder die Rolle von Hermann.
Despair – Eine Reise ins Licht„Helixe und Fermänner”

07.05.2020

- Fassbinder zeichnet in „Despair” nach einem Roman von Nabokov und auf Basis eines Drehbuchs, das ihm einer der bekanntesten Drehbuchautoren, Tom Stoppard, schrieb, das Bild eines Mannes, den die Identitätskrise, genauer seine Krise als bürgerliches Subjekt, in die Randzonen des Wahnsinns, des Verbrechens und des Realitätsverlusts treibt.

mehr...
Interview zur Woche des Sehens (08. - 15. Oktober 2015)

05.10.2015 - Im Oktober findet auch dieses Jahr wieder die Woche des Sehens statt. Interview mit Nadine Sabath vom Blinden- und Sehbehindertenverband in Erfurt.

Woche des Sehens

15.10.2007 - Der Blinden- und Sehbehindertenverband Sachsen-Anahlt veranstaltet mit bundesweiten Einrichtungen zusammen die nun bereits 6. Woche des Sehens. Unter dem ...

Aktueller Termin in Berlin

Radio gegen Alles

monatliches Berliner Umweltradio aus linksradikaler Perpektive zu ören auf 88,4 mhz in Berlin und 90,7 mhz in Potsdam, Sendung verpasst oder neugirig auf alte Sendungen dann unter www.mixcloud.com/rga_berlin/

Dienstag, 19. Januar 2021 - 18:00

Radio gegen Alles, 88,4 MHz (Berlin) & 90,7 MHz (Potsdam), 10999 Berlin

Event in Graz

King*Fish

Donnerstag, 21. Januar 2021
- 18:00 -

Club Wakuum

Griesgasse 25

8020 Graz

Trap
Untergrund-Blättle