UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Vortrag: Das Militär und seine Subjekte | Untergrund-Blättle

518891

audio

ub_audio

Vortrag: Das Militär und seine Subjekte

Gesellschaftliche Debatten zum Militär beschränken sich oftmals auf die gesellschaftspolitische Makroebene: Der Frage nach Krieg und Frieden. Dabei werden Soldat_innen meist als Spielball fremder Interessen wahrgenommen, die selbst keine Entscheidungsfreiheit und keinen eigenen Willen zu haben scheinen. Das dieses Bild falsch ist, kann uns jemand vom Arbeitskreis Subjekt und Gesellschaft sagen. Dieser Arbeitskreis laedt im November und Dezember zu drei Vortragsveranstaltungen in der Uni ein.

Creative Commons Logo

Autor: TA


Radio: corax
Datum: 16.11.2011

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Brüssel und die reflexartigen Fehler der Politik - Der falsche Krieg (24.03.2016)„Flexitarier in einer Welt der Fleischfresser“ - Der scheidende Bundesaussenminister Sigmar Gabriel erklärt „uns“, wie „wir“ auch zukünftig noch kraftvoll zubeissen können (25.04.2018)Über Kriege - Durch Wettrüsten den Frieden bewahren (25.03.2000)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Flagge mit der Lachenden Sonne am Ostermarsch 2011 in Berlin.
FriedensbewegungOstermärsche

07.04.2015

- Staaten konkurrieren mit ihresgleichen um die Kontrolle über und den Zugriff auf den Reichtum der Welt. Und für beides ist der Einsatz von Waffen das – letzte – Mittel.

mehr...
Taksim Square, Istanbul.
Die Subjekte der Politik und gesellschaftliche DynamikenZum 8. März

21.03.2018

- Auch dieses Jahr setzte die Frauenbewegung in der Türkei mit dem 8. März ein starkes Signal des Kampfes und des Widerstands. Für einige Kommunist*innen hingegen sind die Frauenmärsche „liberal“ und „apolitisch“. Mazlum Zafer mit einer Polemik.

mehr...
Soldaten der polnischen Militärpolizei bei einem NatoManöver.
Nato-Manöver «Noble Jump» bei Sagan in WestpolenIm europäischen Sandkasten

20.06.2015

- Übel wird mir, denk ich dran. Als ich vor über vier Jahrzehnten als Soldat der Nationalen Volksarmee, anderthalb Jahre Ehrendienst zwischen den Kiefern Brandenburgs, die eine und die andere Übung mitmachte, dachte ich das Wort ‚Scheisse‘ ungefähr eine Million Mal am Tag.

mehr...
Über Krieg und Frieden

01.09.2009 - Heute ist der 1. September... Da war doch was. Genau: Der Antikriegstag. Oder: Besser bekannt als ´Weltfriedenstag´. Am heutigen 1. september ...

Kurdistan: Im Krieg den Frieden vorbereiten

04.11.2014 - Im Krieg den Frieden vorbereiten, ist das Statement von Ceni, dem kurdischen Frauenbüro für Frieden in Europa. In dem Telefoninterview ging es um die ...

Aktueller Termin in Berlin

Syndikat Räumung

Tag X ist da - Syndikat hat Termin für die Räumung: 17. April | 9 Uhr   Kommt zahlreich zeigt euch kreativ & solidarisch!  Wir sind viele und wir bleiben alle! 

Freitag, 17. April 2020 - 09:00

Syndikat, Weisestr. 56, Berlin

Event in Graz

Open Music: Gabriele Mitelli European 4et

Freitag, 17. April 2020
- 20:00 -

WIST


Graz

Trap
Untergrund-Blättle