UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Landraub - die neue Version von kolonialer Ausbeutung | Untergrund-Blättle

518784

Podcast

Gesellschaft

Landraub - die neue Version von kolonialer Ausbeutung

Wohlhabende Staaten, Unternehmen, Banken und Hedgefonds kaufen Ackerland in der 3. Welt als Investitions- und Spekulationsobjekt.

Dies führt nicht zu einer Verminderung des HUngers weltweit, sondern im Gegenteil zu weiterer Armut und Unterversorgung.

Autor: Sabine Will / Karolina Tzluticky (Greenpeace München)

Radio: LoraMuc Datum: 24.11.2011

Länge: 08:01 min. Bitrate: 256 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Aktion von #endfossilfinance am Paradaplatz vor der Credit Suisse-Filiale in Zürich am 29. Oktober 2021.
Gegen den fossilen KapitalismusZürich: Zerstörerischer Schweizer Finanzplatz

01.11.2021

- ln der Schweiz sind einige der mächtigsten Banken der Welt beheimatet, die mit ausbeuterischen und neokolonialen Mitteln ihre Gewinne um jeden Preis maximieren.

mehr...
Die Börse von London gilt als grosser Handelsplatz von Agrarrohstoffen.
Börsen und AgrarrohstoffhandelAgrarfonds: Investoren suchen Wachstum - Die Äcker sind ihnen egal

26.07.2020

- Im Agrarsektor wetten die Spekulanten aktiver denn je. An den Börsen verstärkt das Einströmen von Kapital die Kursschwankungen, von denen Fonds und Finanzierer profitieren wollen.

mehr...
Der nächste Crash ist programmiert.
Das nächste Geld – die zehn Fallgruben des GeldsystemsDer nächste Crash ist programmiert

07.03.2016

- Seit der Finanzkrise 2008 haben es die Staaten versäumt, echte System-Änderungen einzuleiten. Man verschiebt die Probleme nur. Das Buch «Das nächste Geld» von Christoph Pfluger kommt recht unscheinbar daher. Erschienen ist es in einem wenig bekannten Schweizer Verlag.

mehr...
Das Ackersyndikat: Ackerland dem Markt entziehen und ökologische Projekte verbinden

14.08.2021 - Ökologische Landwirtschaft boomt und auch die Idee Landwirtschaft als solidarisches Gemeinschaftsprojekt zu betreiben ist momentan populär. Landwirtschaftlichen Projekte, die nach dem Prinzip der Solidarische Landwirtschaft organisiert sind sind in den letzten Jahren an vielen Orten entstanden.

Wenn Zocker sich verzocken

10.02.2021 - Hedgefonds haben mittels "short-selling" (also Leerverkäufe) versucht, gegen die Aktie eines beliebten Spieleherstellers (GameStop) zu spekulieren. Die Rechnung ging ausnahmsweise nicht auf, denn die Fans des Herstellers haben sich verabredet, selbst die Aktien der Firma zu kaufen.

Dossier: Bitcoin
BTC Keychain
Propaganda
Corporate greed

Aktueller Termin in Hannover

Sturmglocken-Kneipe

Alle Veranstaltungen für Mitglieder des “Alternatives Wohnen und Arbeiten auf dem Sprengelgelände e.V.“ – und solche, die es werden wollen!

Donnerstag, 8. Dezember 2022 - 19:00 Uhr

Sturmglocke, Klaus-Müller-Kilian-Weg, 30167 Hannover

Event in Bern

Allschwil Posse & Failed Teachers

Donnerstag, 8. Dezember 2022
- 21:00 -

Rössli

Neubrückstrasse 8

3012 Bern

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle