UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

EU-Rettungsschirm für Flüchtlinge!! Pro Asyl zur Innenministerkonferenz | Untergrund-Blättle

518676

audio

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

EU-Rettungsschirm für Flüchtlinge!! Pro Asyl zur Innenministerkonferenz

Einen europäischen Rettungsschirm fordert Pro Asyl, und zwar für Flüchtlinge. Anlass des Statements ist das Treffen der deutschen Innenministerkonferenz vom 7.-9. Dezember in Wiesbaden. Im Gespräch mit Bernd Mesovic von Pro Asyl geht es zunächst um die Dublin-II-Verordnung: Sie legt fest, dass Flüchtlinge in ihrem EU-Erstankunftsland bleiben müssen; andere Länder können sie in diese Staaten zurückschieben. Pro Asyl fordert dagegen mehr gesamteuropäische Solidarität – aber können die deutschen Innenminister überhaupt an dieser EU-Regelung rütteln?

Creative Commons Logo

Autor: Johanna


Radio: RDL
Datum: 01.12.2011

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Ankunft von Flüchtlingen von der deutschösterreichischen Grenze am 27.
Asyl soll es geben, die Lasten dagegen nichtWas „Merkels kurzer Sommer der Menschlichkeit“ über die deutsche Realität aussagt

26.10.2015

- Am 04.09.2015 öffnet Deutschland nicht nur die Grenzen für Flüchtlinge, sondern organisiert sogar zeitweilig mit Sonderzügen unkompliziert die Reise von Ungarn nach Deutschland.

mehr...
Sebastian Schack
Streit im gemeinsamen Haus EuropaNeues von der Flüchtlingsfront

22.06.2018

- Erinnern wir uns doch einmal an die Ereignisse der letzten 3 Jahre zurück, soweit sie die Flüchtlinge betreffen. Im Jahr 2015 beantragten 1.322.825 Menschen in den Ländern der Europäischen Union Asyl; 2016 waren es 1.259.955. 2017 hatte sich die Zahl mit 649.855 Erstanträgen fast halbiert. Weltweit waren 2015 nach Angaben des UNHCR 65,3 Millionen Menschen auf der Flucht.

mehr...
Shut Down FRONTEX Demonstration 2008 in Warschau.
Proteste gegen die humanitäre KriseAnti-Frontex-Tage in Warschau

11.05.2015

- Am 21. Mai kommt die Crème de la Crème des europäischen Rassismus nach Warschau, um den zehnten Jahrestag der Gründung einer der einflussreichsten Meta-Organisationen, die den Reichtum der Festung Europa bewacht, zu feiern.

mehr...
Abschiebefall Abou Dayabou Mahamane aus Vockerode (Landkreis Wittenberg)

10.02.2015 - In Deutschland werden regelmässig Menschen abgeschoben, spätestens seit der Dublin III Verordnung fällt das den europäischen Staaten auch gar nicht ...

PRO ASYL über ein bitteres Jubiläum

23.03.2018 - Seit zwei Jahren existiert der schäbige Deal zwischen der EU und der Türkei. Im Gespräch mit Radio Corax fordert Pro Asyl im Folgenden den Deal zu ...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Nichts war vergeblich. Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Einführung in und Führung durch die Ausstellung „Nichts war vergeblich. Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus“.

Montag, 20. Januar 2020 - 17:00

DGB-Haus, Wilhelm-Leuschner-Straße 69/77, Frankfurt am Main

Event in Lausanne

Chorale anarchiste

Montag, 20. Januar 2020
- 19:00 -

Espace Autogéré


Lausanne

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle