UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Raum für Visionen - queere Filmfestivals als soziale Praxis | Untergrund-Blättle

518560

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

Raum für Visionen - queere Filmfestivals als soziale Praxis

Ein Interview mit Skadi Loist. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medien u. Kommunikation der Universität Hamburg. Zur Zeit arbeitet sie an ihrem Dissertationsprojekt ´Queer Cinema as a Social Practice´. Im Rahmen der Vortragsreihe ´QueerEinsteigen´ hält sie einen Vortrag zum Thema „Raum für Visionen: Queere Filmfestivals zwischen Gegenöffentlichkeit, Performativität und Heterotopie“. Wir haben vorab mit ihre darüber gesprochen. http://queereinsteigen.wordpress.com/

Creative Commons Logo

Autor: tagesaktuelle Redaktion


Radio: corax
Datum: 13.12.2011

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Luftbild der Universität St.
Pressecommuniqué zu den Farb- und Buttersäureanschlägen am 17. April 1996 in Zürich, Basel und St.GallenDie Fratze der Ausbeutung

24.06.1996

- Die Weissbuch-Clique als Beispiel nehmend, haben wir das Kapital angegriffen und folgende Orte mit Buttersäure zum Stinken gebracht

mehr...
Luftaufnahme der Universität Bielefeld.
Über nicht gestellte FragenZum Selbstverständnis von Universität und Wissenschaft

24.10.2013

- Mit der fortschreitenden Ökonomisierung der Universität verschärft sich eine Sinnkrise: Welche Rahmenbedingungen müssen für “gute” Wissenschaft gegeben sein?

mehr...
Twerk 2 resistPopowackeln (Twerking) als Widerstandsform queerer Blackness.
Und der Po fliegtTwerk 2 Resist

20.09.2016

- Die Wieder-Entdeckung queerer Blackness durch Niv Acostas Performance ’Discotropic’. Eine Performance, die Science Fiction, Disco, Astrophysik, queere Körper und schwarze Erfahrungen vermischt.

mehr...
Migration und Schweizer Medie Teil 3: Die Berichterstattung der Schweizer Medien über Migration und Migranten: Was [...]

20.05.2009 - Schweizer Radio- und Fernseh-Stationen berichten wenig über Migranten und Migrantinnen, und wenn, dann vorwiegend negativ. Einzig die nicht-komerziellen ...

Genderbeziehungen im begrenzten Raum von kriegsbedingten Flüchtlingslagern

16.09.2015 - Ein Interview mit der wissenschaftlichen Mitarbeiterin Dr Ulrike Krause, des Instituts für Frieden-und Konfliktforschung der Phillips Universität ...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Ausstellung "Making Crises Political"

Ausstellungseröffnung. Jeder Mensch hat, einfach weil er ein Mensch ist, unveräusserliche Rechte.

Mittwoch, 19. Februar 2020 - 19:00

Studierendenhaus, Mertonstraße 26, Frankfurt am Main

Event in Berlin

Lofi

Mittwoch, 19. Februar 2020
- 19:00 -

Schokoladen


Berlin

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle