UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Gutes Leben im post-fossilen Zeitalter | Untergrund-Blättle

518434

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

Gutes Leben im post-fossilen Zeitalter

Peak Oil, Peak Nuclear, Peak Soil … eigentlich Peak Everything. Es kann mitunter auch schon diversen Mainstream-Medien entnommen werden, dass unsere Art zu wirtschaften und zu leben die Ressourcen unseres Planeten übernutzt. Wodurch die Übernutzung und damit Zerstörung der globalen Ressourcen bedingt wird, welche Rolle Biomasse und das Land auf dem diese wachsen soll in Zukunft spielen wird, und welche realistische Handlungsoptionen noch bleiben, wird mit Andreas Exner, dem in Graz lebenden Herausgeber des Buches „Kämpfe um Land“, diskutiert. Das ist der Mitschnitt einer Live Sendung auf Radio Helsinki vom 3.1.2012. Während der Sendung hatten die HörrerInnen die Gelegenheit per Telefon und Twitter sich in die Sendung einzubringen.

Creative Commons Logo

Autor: René Schuster

Radio: HelsinkiAT Datum: 06.01.2012

Länge: 59:09 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Fukushima and Capitalism - Nuclear Assault (18.06.2011)Was macht Daniele Ganser? - Avenir Suisse, Nestlé und Konsorten (22.09.2013)Fluchtursache Reichtum - Wie Rohstoffreichtum Flucht und Migration bedingen kann (28.03.2017)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Strohballen neben einer Hochspannungsleitung in Niederösterreich.
Rezension von “Land and Resource Scarcity”Klare Ideen, komplexer Blick

26.10.2013

- Dieses Buch ist offenbar vor allem für Menschen geschrieben, die sich in sozialen Bewegungen engagieren, aber auch für all jene, die sich ob der gegenwärtigen globalen Krise Sorgen machen.

mehr...
Wahrer Komfort ist unbezahlbar.
Immaterial WorldDas motivierte Leben

28.08.2014

- Ein gutes Leben ist eines, das wir voller Energie und Schöpfungskraft führen können, eines, das uns die Entfaltung unserer Individualität ermöglicht.

mehr...
Podiumsdiskussion zum Thema «Geld und BNE» mit Nico Paech an der Universität Oldenburg.
Suffizienz, Subsistenz und RegionalökonomieWir müssen uns vom Überfluss befreien

17.10.2016

- «Weg mit dem Wohlstandsschrott, der nur unser Leben verstopft!» Das fordert der Umweltökonom und Wachstumskritiker Niko Paech. «Es fehlt an Vorbildern», antwortet der Umweltökonom, «es fehlt an Leuten mit Rückgrat, an Suffizienz-Rebellen.» Man müsse die Neuen Medien nutzen, dort Lärm machen und den Boden für die Zukunft vorbereiten – «friedlich und fröhlich», wie er betont.

mehr...
090_SunPod-Interview: Norbert Rost, Peak Oil und der Elbtaler

10.10.2012 - Norbert Rost erzählt, was es mit Peak Oil auf sich hat, wie der “Elbtaler” als Dresdner Regionalwährung funktioniert und was beides miteinander zu ...

´Peak-Oil´ liegt hinter uns - vor uns liegt die grösste Veränderung der Industriegeschichte

14.11.2010 - Sogar die Internationale Energie Agentur hat es nun bestätigt. Die Erdölfördermenge hat ihren höchsten Punkt bereits überschritten. Der ...

Aktueller Termin in Wien

Wasser für alle. Eine Extremlösung

Peter Brabeck-Letmathe im Gespräch mit Sven Hartberger

Samstag, 26. September 2020 - 23:00

F23, Breitenfurter Straße 176, 1230 Wien

Event in Amsterdam

Molli Cafe

Sonntag, 27. September 2020
- 12:00 -

Molli Chaoot

Van Ostadestraat 55

1072 Amsterdam

Trap
Untergrund-Blättle