UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Captain America - Paradebeispiel für peinlichen Patriotismus oder vergnüglicher Edel-Trash mit saftigem Ironiefaktor? | Podcast | Untergrund-Blättle

518433

Podcast

Politik

Captain America - Paradebeispiel für peinlichen Patriotismus oder vergnüglicher Edel-Trash mit saftigem Ironiefaktor?

Eine der abstrusesten Kreationen aus den Weiten der Galaxis ´Populärkultur´: Captain America, der knallbunt gekleidete Superheld aus dem Hause Marvel, trägt nicht nur seine Herkunft im Namen, sondern kleidet sich noch passend - denn statt eines ´normalen´ Superheldenkostüms hüllt er sich auch noch in die US-amerikanische Flagge, um seinen Patriotismus der ganzen Welt zu zeigen.

Aber, ganz wichtig: Captain America ist eine der Kreationen des Verlagshauses Marvel, das in den 60er Jahren die Comicwelt nicht zuletzt dadurch revolutionierte, dass es seine Helden menschlich machte (wie Spider-Man, den unglücklichen, von der Welt und den Mädchen verlachten Teenager), und, im Gegensatz zu DC-Helden wie Superman oder Batman, seinen Figuren wie auch den gesamten Stories eine gehörige Portion Ironie mit auf den Weg gab. Basisfakten: Captain America, entwickelt bereits 1941, wurde von Marvel 1964 erfolgreich reaktiviert und wurde bald zu einem der erfolgreichsten amerikanischen Superhelden - sowohl mit einer eigenen Heftchenreihe unter gleichnamigem Titel wie auch als Mitglied der Superheldengruppe ´Die Rächer´/´The Avengers´. In Deutschland wird Captain America seit 1967 veröffentlicht, erfährt aber, anders als beispielsweise Spider-Man, Batman oder die X-Men, in Europa als betont ´amerikanischer´ Held naheliegenderweise nie die Popularität, die er bis heute in den USA geniesst. Radio-Anmoderation des Beitrags: Kaum einer der populären amerikanischen Superhelden kommt derzeit um eine Verfilmung herum. Jetzt hat es mal wieder einen der besonders patriotischen Helden erwischt – Captain America! Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft ist die DVD erschienen. Was es mit dieser etwas dubiosen Figur auf sich hat, welche Verfilmungen der populäre „Captain“ bereits erlebt hat, und ob sich die aktuelle DVD lohnt, verrät uns 35-Millimeter-Redakteur Alex in seiner Filmkritik... Beginn des Beitrags: (Auszug) ´Dass die Alliierten den zweiten Weltkrieg gegen die faschistischen Achsenmächte gewannen, kam nicht von ungefähr – sie hatten Unterstützung! Ein Punkt, den Historiker jahrzehntelang ein wenig unter den Tisch gekehrt haben – und der vor allem unter Europäern bisher viel zu wenig beachtet wurde: Denn: Superhelden haben geholfen!!! Es war unvermeidlich: Die grossen Comicverlage in den Vereinigten Staaten schickten ihre Superhelden in die Schlacht, um – gemäss ihrer patriotischen Pflicht – den amerikanischen Streitkräften im Kampf gegen die Nazis beizustehen. Neben den DC-Helden Batman und Superman schickte natürlich auch Marvel seine bunt kostümierten Übermenschen ins Gefecht: (...)

Creative Commons Logo

Autor: Alexander Sancho-Rauschel

Radio: RDL Datum: 06.01.2012

Länge: 08:13 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Hier gedeiht Nationalismus besonders gut - Patriotistische Strömungen in Polen, Ungarn und der Türkei (08.05.2017)The Dark Knight Rises - Against Occupy - Batman Filmkritik (22.10.2012)Superkraft Selbstermächtigung - Captain Marvel (23.03.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Cosplay im Sommer 2013, London Comic Con.
Batman & RobinBatman als billiger Treppenwitz

28.12.2020

- Der „Spiegel“ schrieb über diesen Film 1997: „Das ist keine Geschichte, die noch zu erzählen wäre, sondern eine Kiste mit Kleingeld, die hin und her geschüttelt wird.

mehr...
Hubschrauber in der Landezone XRay im laDrangTal, November 1965.
Wir waren HeldenHauptsache: Vaterland

25.09.2020

- Merkwürdig zurückhaltend äusserte sich ein Teil der Medien zu dem Kriegsfilm von Randall Wallace (Drehbuch zu „Braveheart“ und „Pearl Harbor“).

mehr...
Ac Dc
PropagandaAc Dc

19.06.2000

- Die Letzte - Propaganda - Archiv - Ausgabe 19 - Untergrund-Blättle

mehr...
Comics in Europa - Europa-Bilder im Comic

26.04.2010 - Comics in Europa - Europa-Bilder im Comic Superman, Batman und ihre zahlreichen Superhelden-KollegInnen sind AmerikanerInnen - aber mit Asterix, Tim und ...

Feminismus in Comic und Illustration

25.06.2021 - Batman, Superman, eine grimmige alte Frau, Spiderman - die grossen Comichelden! Moment mal, eine alte grimmige Frau?! Ganz richtig gehört, in Berlin [...]

Dossier: Klimawandel
Klimawandel
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Dortmund

Spendenannahme

Wir vom Rekorder und Grenzenlosen Wärme möchten eine dauerhafte Spendenannahme ermöglichen!Es ist uns wichtig, einerseits Menschen zu unterstützen, die sich aktuell auf der Flucht befinden, sowie lokale Initiativen zu supporten und ...

Sonntag, 5. Dezember 2021 - 15:00

Rekorder, Gneisenaustraße 55, 44147 Dortmund

Event in Berlin

Sunday Matinee #54

Sonntag, 5. Dezember 2021
- 16:00 -

Villa Kuriosum

Scheffelstraße 21

10367 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle