UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Nie wieder Deutschland? Die Linke im Zusammenbruch des “realen Sozialismus” - Gespräch mit Jan Gerber | Untergrund-Blättle

518270

audio

ub_audio

Nie wieder Deutschland? Die Linke im Zusammenbruch des “realen Sozialismus” - Gespräch mit Jan Gerber

Der Anschluss der DDR an die BRD und der Durchmarsch der Ideologie des freien Marktes verschärften die Krise bestehender linksradikaler Strukturen. Jan Gerber betrachtet, in seinem unlängst im ça ira Verlag veröffentlichten Buch ´Nie wieder Deutschland? Die Linke im Zusammenbruch des »realen Sozialismus«´, systematisch die Geschichte der hiesigen Linken, die das Individuum immer wieder dem repressiven Kollektiv geopfert hat. Aus Anlass der Veröffentlichung sprach Alex von Radio Corax mit Gerber.

Creative Commons Logo

Autor: tagesaktuelle redaktion

Radio: corax Datum: 27.01.2012

Länge: 32:01 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

»Ich bin in die Berge gegangen, um neu anzufangen« - Eine deutsche Internationalistin in der PKK. Interview mit Heval Delia. (24.08.2018)Die Linke und das Jubiläum der DDR-Annexion - Vom Osten lernen (15.11.2019)Eine deutsche Idee - Clemens Heni: Der Komplex Antisemitismus (15.03.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
txmx 2
Die Planetare Arbeitsmaschine (PAM)Über die planetare Krise

14.06.1998

- Die Planetare Arbeitsmaschine (PAM) torkelt weiter von Krise zu Krise, verliert dort ein Zanhnrad, setzt da ein anderes ein. Obwohl innerlich schon morsch und verrostet, schafft sie es immer wieder, uns in ihren Bann zu ziehen und ein Leben ausserhalb von

mehr...
Rocío Mantis (CC0)
Der Aufbau einer popularen LinkeAlle Hoffnung mobilisieren

27.12.2019

- Ja es gibt Grund genug daran zu zweifeln, dass diesmal Deutschland nicht in den Faschismus abrutscht, ja die Ideologie der Herrschenden ist stark und die Zurichtungen des Neoliberalismus haben den Menschen scheinbar den letzten Rest Vernunft, Anstand und Solidarität geraubt.

mehr...
Das Brandenburger Tor liegt in der Mitte von Berlin.
Der Anschluss eines fremden Landes an die Bundesrepublik DeutschlandDie fälschlich so bezeichnete »Deutsche Wiedervereinigung«

10.09.2015

- In Deutschland gewinnt, neben dem bestehenden tradierten Vorausgehorsam, in unseren Tagen auch sehr stark eine hemmungslose Brutalität mehr und mehr die Oberhand.

mehr...
Die ausserparlamentarische Linke und ihr Zerfall durch das Ende der DDR

26.10.2015 - Warum fiel die ausserparlamentarische Linke durch die deutsche Wiedervereinigung, das Ende der DDR und den Untergang des Ostblocks in einen Schockzustand? ...

1989 in der Sowjetunion - die dortige ´Linke´ im Um- und Zusammenbruch

18.02.2009 - Gespräch mit Jan Zofka. Zofka ist Doktorant an der Uni Leipzig. (im beitrag)

Aktueller Termin in Berlin

Mythos Platte – ein Stadtrundgang in Mahrzahn

Kritische Orientierungswochen an der HU 2020 Kaum ein Berliner Ortsteil ist so stigmatisiert und Neu- und Altberliner:innen anderer Bezirke so unbekannt wie Marzahn. Heute Teil eines grösseren Bezirks - Marzahn Hellersdorf – ist er ...

Mittwoch, 28. Oktober 2020 - 16:00

S‑Bahn Marzahn, . Marzahner Promenade, 12679 Berlin

Event in Bruxelles

Jam

Mittwoch, 28. Oktober 2020
- 16:00 -

Korenbeek

133 Rue du Korenbeek, Molenbeek

1080 Bruxelles

Trap
Untergrund-Blättle