UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Ökosozialismus vs. Gemeinwohlökonomie? | Untergrund-Blättle

518250

Podcast

Kultur

Ökosozialismus vs. Gemeinwohlökonomie?

Es besteht kein Zweifel mehr - so sagen unter anderem die Ökosozialisten - der Kapitalismus als Weltsystem scheitert und seine Ideologen sehen keinen Ausweg mehr.

In der Münchner Winterschule von attac, am 14. und 15. Januar 2012 wurden erneut die Gründe des Scheiterns dieser Weltwirtschaft analysiert, um daraus Strukturänderungen zu formulieren und Lösungswege aufzuzeigen. Hören Sie in der folgenden halben Stunde Auszüge aus einer Rede des Ökosozialisten Bruno Kern und dem Gemeinwohlökonomen Christian Felber, der mit dem Publikum Gemeinsamkeiten und Differenzen der beiden Konzepte „Ökosozialismus“ und „Gemeinwohlökonomie“ erarbeitete.

Autor: Eva Schmidt

Radio: LoraMuc Datum: 30.01.2012

Länge: 28:20 min. Bitrate: 64 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
August Brill
Die Gemeinwohl-Bewegung«Unser Gehirn ist auf Kooperation angelegt»

09.11.2015

- Der österreichische Autor Christian Felber fordert eine Wirtschaftsordnung, die kooperatives Verhalten und nicht die Gier belohnt.

mehr...
Grenzzaun mit Wachturm zwischen Europa und Marokko in der spanischen Enklave Ceuta.
FlüchtlingspolitikEin einziges Mal

20.02.2015

- Über tausend Menschen sind alleine während der vergangenen zehn Tage im Mittelmeer ertrunken. Mindestens 23.000 sind es, die in den vergangenen 15 Jahren bei dem Versuch, die EU-Aussengrenzen zu überqueren, gestorben sind.

mehr...
Der britische Rechtspopulist Nigel Farage, 2.
Nationalismus und politische MisswirtschaftThesen zum Rechtsruck in Europa

16.04.2014

- In jeder bürgerlichen Nation gibt es faschistische Parteien. Manchmal sind sie über lange Perioden bedeutungslos, aber es gibt sie immer.

mehr...
Der Kapitalismus wird chaotisch und brutal zusammenbrechen | Bittere Einschätzungen von Ulrike Herrmann

14.04.2015 - Postwachstumsökonomie, Green New Deal, nachhaltiges Wachstum, Gemeinwohlökonomie alles Quatsch? Ohne Wachstum ist eine Wirtschaft im freien Fall, die ...

Zur Krise der Finanzmärkte. Interview mit Robert Kurz

03.10.2008 - Krise, welche Krise? So tönten bis vor kurzem liberale, rechte und auch linke Ideologen, die an das ewige Leben des Kapitalismus glauben. Dass diese Art ...

Dossier: Klimakrise
Morgre
Propaganda
Kapitalismus Adler

Aktueller Termin in Berlin

Dokumentarfilm »El Entusiasmo« + Diskussion

Spanien 1975: Der Tod des Diktators Franco macht den Weg frei für eine aufbegehrende Jugend und für die CNT – der historischen, anarchistischen Gewerkschaft, wie Phönix aus der Asche aufzuerstehen. Für einen kurzen Moment scheint alles ...

Mittwoch, 29. Juni 2022 - 20:00 Uhr

Lichtblick Kino, Kastanienallee 77, 10435 Berlin

Event in Hildesheim

The Carolyn

Mittwoch, 29. Juni 2022
- 21:00 -

Kulturfabrik Löseke

Langer Garten

31137 Hildesheim

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle