UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Schwarze scharen, anarcho-syndikalistische arbeiterwehr 1929-33 | Untergrund-Blättle

518018

Podcast

Politik

Schwarze scharen, anarcho-syndikalistische arbeiterwehr 1929-33

Interview mit helge döhring, autor des buches ´schwarze scharen, anarcho-syndikalistische arbeiterwehr 1929-33´ zur FAUD und zu den schwarzen scharen.

die scharzen scharen setzten sich ss/ sa angriffen militant entgegen und gewährten schutz bei demonstrationen und veranstaltungen der anarchistischen bewegung. schwerpunkt war oberschlesien. http://www.syndikalismusforschung.info/

Autor: rabotz

Radio: RadioBlau Datum: 23.02.2012

Länge: 15:55 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Die Abbildung zeigt Pierre Ramus (vorne links) im Kreise von Bremer Anarchistinnen und Anarchisten (FKAD) bzw.
Helge Döhring: Organisierter Anarchismus in Deutschland 1919 bis 1933Anarchist:innen auf Sinnsuche

13.01.2022

- Welche Auswirkungen ideologische Einkapselung haben kann, zeigt sich an der Geschichte der anarchistischen Bewegung in der Weimarer Republik.

mehr...
Max Stirner.
Roman Danyluk / Helge Döhring (Hg.): FAU - Die ersten 30 JahreFAU: Die ersten 30 Jahre

11.08.2019

- Der Band beleuchtet die Geschichte der ersten 30 Jahren der anarcho-syndikalistischen Freien ArbeiterInnen Union (FAU).

mehr...
Obdachlose auf einer Parkbank in Berlin, Mai 1931.
Die Vagabundenbewegung in der Weimarer RepublikDer Freiheit nach – dem Hunger davon

23.03.2021

- Vielen Schmähungen war der sogenannte ’fünfte Stand’ in den letzten beiden Jahrhunderten nicht nur seitens des Bürgertums ausgesetzt. Auch die marxistische Arbeiterbewegung sah auf Angehörige jener Schicht herab und zollte ihnen nichts als Verachtung.

mehr...
Die Geschichte der syndikalistisch-anarchistischen Jugend

14.06.2013 - Interview mit helge döhring, historiker aus bremen und autor des buches’ Kein Befehlen, kein Gehorchen! Die Geschichte der ...

Nichts ist gut!

30.05.2013 - Das Komprimat der Wirtschafts und Finanzkrise. Helge Peukert versuchts mal in einer Minute. Der Wirtschafts- und Staatswissenschaftler Prof. Helge ...

Dossier: Anarchismus
Sascha Grosser
Propaganda
Sascha Grosser

Aktueller Termin in Leipzig

Buchvorstellung | Brasilien über alles - Bolsonaro und die rechte Revolte

translib

Montag, 27. Juni 2022 - 19:00 Uhr

translib, Goetzstraße 7, 04177 Leipzig

Event in Mainz

Attila the Stockbroker

Montag, 27. Juni 2022
- 21:00 -

Hafeneck

Frauenlobstraße 93

55118 Mainz

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle