UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Illegal in die Sperrzone von Fukushima: Der Genfer Fotograph Guillaume Briquet | Untergrund-Blättle

517942

Podcast

Kultur

Illegal in die Sperrzone von Fukushima: Der Genfer Fotograph Guillaume Briquet

Seine Fotos sind im Moment auf dem Berner Waisenhausplatz zu sehen.

Die Ausstellung heisst: „Zone interdit – zu Fuss durch Fukushimas Sperrzone“. Organisiert hat sie Greenpeace Schweiz. Die Fotos gemacht hat der Genfer Pressefotograph Guillaume Briquet – er ist unser Kopf der Woche. Den 48-jährigen zieht es überall dorthin, wo sich sonst niemand traut hinzugehen. Nach Nordkorea zum Beispiel, nach Tschernobyl, und jüngst eben auch nach Fukushima in Japan. Seit der Atomkatastrophe vor einem Jahr ist Guillaume Briquet schon drei Mal dort gewesen – ohne offizielle Bewilligung suchte er sich seinen Weg in die Sperrzone. Wilma Rall hat ihn im Progr getroffen. ****** Sagt der Genfer Pressefotograph Guillaume Briquet. Die Ausstellung „Zone interdit – zu Fuss durch Fukushimas Sperrzone“ hat Greenpeace Schweiz organisiert. Noch bis am 17. März sind die eindrücklichen Fotos aus Fukushimas Sperrzone auf dem Berner Waisenhausplatz zu sehen.

Autor: Wilma Rall

Radio: RaBe Datum: 05.03.2012

Länge: 09:50 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Aktion gegen die Schweizerische Nationalbank in Basel, September 2020.
Nichts sehen, nichts hören, nichts sagenKlimakrise: Greenpeace fordert Schweizerische Nationalbank auf, endlich zu handeln

10.09.2020

- Die Schweizerische Nationalbank (SNB) vernachlässigt Klimafinanzrisiken und befeuert mit ihren Finanzanlagen die Klimakrise.

mehr...
Isabelle Huppert, hier am 66.
Süsses Gift - Merci pour le chocolatWille zur Macht

20.09.2018

- Ein weiteres Mal zauberte Claude Chabrol mit „Süsses Gift“ eine düster-sarkastische Studie über eine gutbürgerliche Familie, dieses Mal am Genfer See spielend, wohin er die Geschichte, die auf einem Roman Charlotte Armstrongs basiert, verlegte.

mehr...
Strassenszene in Lagos, Nigeria.
Abacha-GelderKatastrophale Rückgabe ohne Leitplanken

07.04.2015

- Ein von der Schweizer Presse enthülltes Geheimabkommen erhellt die doppelt skandalösen Bedingungen, unter denen der letzte Teil der blockierten Gelder des nigerianischen Ex-Diktators Sani Abacha restituiert wird.

mehr...
Anarchistisch inspirierter Betrieb: Druckerei Reitschule Bern

16.05.2014 - Heute beginnt das Veranstaltungswochenende „Anarchismus – auch in der Schweiz“ – organisiert von der FAU, der freien Arbeiter_Innen Union Bern. ...

Strahlendes Fukushima: Greenpeace kritisiert die offiziellen Radioaktivitäts-Messungen der japanischen Regierung

24.10.2012 - Das Gebiet rund um Fukushima ist offenbar stärker verstrahlt als die japanische Behörden vorgeben. Atomexperten der Umweltschutzorganisation Greenpeace ...

Dossiers
Dossiers
Propaganda
Crack the WEF

Aktueller Termin in Berlin

FLINTA*-Stammtisch

Der FLINTA*-Wedding-Stammtisch lädt alle Lesben, Frauen, Inter-, Trans- und Non-binary-Personen egal ob homo-, bi-, hetero-, ..., pansexuell ein,sich gegenseitig kennenzulernen, zu vernetzen, über den Kiez auszutauschen und über die ...

Donnerstag, 30. Juni 2022 - 20:00 Uhr

Café Cralle, Hochstädter Str. 10A, 13347 Berlin

Event in Potsdam

DARE Straight Edge Band aus OC

Donnerstag, 30. Juni 2022
- 21:00 -

Archiv

Leipziger Str. 60

14473 Potsdam

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle