UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

„Von Mauern und Favelas: Polizeigewalt in Rio de Janeiro“ | Untergrund-Blättle

517511

Podcast

Kultur

„Von Mauern und Favelas: Polizeigewalt in Rio de Janeiro“

Rio de Janeiro. Mit der Stadt verbinden die meisten wohl Karneval, Spass und Sonne.

Die Realität ist eine andere. 2003 kamen in der Stadt 1193 Menschen durch die Polizei ums Leben. Obwohl Brasiliens Polizei bereits seit langem den Ruf hat, eine der gewalttätigsten Ordnungsmächte weltweit zu sein, nahm die Mordrate in den letzten Jahren weiter drastisch zu. Opfer sind vor allem junge Schwarze aus den Armengemeinden.
Der Dokumentarfilm „Von Mauern und Favelas: Polizeigewalt in Rio de Janeiro“ widmet sich diesem Thema.

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 26.04.2012

Länge: 11:36 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Polizeipatrouille in Rios Touristenviertel Santa Teresa.
Klassismus auf brasilianischRio de Janeiro: Die zweigeteilte Stadt

19.06.2019

- Fast nirgendwo in Südamerika prallen die gegensätzlichen Welten von Reich und Arm so hart und ungefiltert aufeinander wie in der Metropolenregion Rio de Janeiro. Ein Besuch im Tourismus-Moloch der Superlative.

mehr...
Brasilianische Polizeieinheit in São Paulo.
Brasilien: Spirale der GewaltPolizei und Drogenhandel in São Paulo

26.10.2015

- Knapp ein Jahr vor den Olympischen Spielen in Brasilien machen Drogenhandel, Kriminalität und Gewalt in São Paulo Schlagzeilen. Warum Regierung und Polizei für den Aufstieg des grössten kriminellen Netzwerks Südamerikas mitverantwortlich sind.

mehr...
Polizeieinsatz in Cidade de Deus, November 2016.
City of GodWo ist Gott?

24.12.2021

- Wo ist die Stadt Gottes? Wo herrscht Gott über die Menschen und lässt es nicht zu, dass seine Gesetze missachtet [...]

mehr...
Befriedung von Favelas in Rio de Janeiro

05.07.2011 - Die brasilianische Polizei hat im Juni erneut eine Favela in Rio de Janeiro befriedet. Offenbar geschah auch diese sogenannte Befriedung in Vorbereitung auf die Fussball-Weltmeisterschaft und die Olympischen Spiele.

Menschenrechte in den Favelas Brasiliens

17.09.2008 - ((ansage)) In den Armenvierteln von Brasilien, in den Favelas, ist die Polizei oft Täter und nicht Beschützer. Die Anwältin und Pädagogin Valdenia Paulina ist selber in einem Armenviertel in Sao Paulo aufgewachsen und setzt sich für die Opfer von Polizeigewalt ein.

Dossier: Front National
Gauthier Bouchet (   - )
Propaganda
No Pasaran

Aktueller Termin in Berlin

VoxKü

Vegan VOxKÜ Food,Drinks,Music   Irregular events and discussions - there is a garden and sometimes a firebin The entrance is elevated but there is a ramp  

Mittwoch, 30. November 2022 - 20:00 Uhr

Kadterschmiede, Rigaer Str. 94, 10247 Berlin

Event in Berlin

Half Of A Rainbow

Mittwoch, 30. November 2022
- 21:00 -

Wild At Heart

Wiener Straße 20

10999 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle