UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Samizdat in Polen und in der DDR | Untergrund-Blättle

517369

audio

ub_audio

Samizdat in Polen und in der DDR

Das Projekt des Leipziger Kreises untersucht Samizdat in Polen und in der DDR am Beispiel von Leipzig und Lublin (1976-1989). Es orientiert sich an der Frage, welche inhaltlichen und strukturellen Gemeinsamkeiten bzw. Unterschiede der polnische und ostdeutsche Samizdat aufweisen, sowie welche Wechselbeziehungen sich zwischen beiden zeigen lassen. - soweit die Selbstbeschreibung, so gut. Wir haben uns mit dem Historiker Christian Lotz über Samizdat und die Studie unterhalten.

Creative Commons Logo

Autor: tagesaktuelle Redaktion


Radio: corax
Datum: 16.05.2012

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Entrée der Grossen Bühne der TheaterFabrikSachsen in Leipzig.
Privateigentum, Kollektivhäuser und der CommonismusHausprojekte als Organisationsformen des Prekariats

03.05.2014

- Der Text berichtet aus einer Leipziger Perspektive von Erfahrungen mit Hausprojekten. Er möchte aufzeigen, wie Hausprojekte zugleich Teil neoliberaler Stadtentwicklung und Bausteine einer commonistischen Perspektive sein können.

mehr...
Demonstration der Inicjatywa Pracownicza in Poznań.
Die Basisgewerkschaft IP kämpft in Polen für höhere Löhne und niedrige MietenPolen: Frauenbewegung und Selbstorganisation

20.03.2018

- Die Basisgewerkschaft ’Arbeiter-Initative’ aus Polen (’Inicjatywa Pracownicza’, IP) ist eine Schwesterorganisation der anarchosyndikalistischen Freien Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union (FAU).

mehr...
Leipzig, DDR, 1989, Petersstrasse, Blick in Richtung Markt.
Ronald M. Schernikau: Die Tage in LZu bunt fürs Grau

20.12.2016

- Ronald M. Schernikau porträtiert die DDR kurz vor dem Fall der Mauer und dem Kollaps der sozialistischen Blockstaaten und erinnert an ihr Versprechen einer besseren aller bisherigen Welten. Die „tage in l.“ sind jene in Leipzig verbrachten, die aus dem biografischen Kuriosum des Autors schöpfen, in Ostdeutschland geboren, westdeutsch sozialisiert und schliesslich in die DDR zurückgekehrt zu sein, um einen „kundschafterroman“ (S. 10) über diese seine DDR und ihre Beziehung zur Bonner Republik schreiben zu können.

mehr...
Heldenstadt anders - Gespräch mit Schrammel zu Punk in Leipzig 1981-1989

09.09.2019 - Am Donnerstag, dem 12.9. beginnt im UT Connewitz in Leipzig das Heldenstadt Anders-Festival, das Punkbands aus den Jahren 1981-1989 aus Leipzig versammelt ...

Das Comeback der Widerspenstigen

13.11.2008 - Topthema Wende... wann wird Revolution Pop und was bedeutet das in Bezug auf 1989 und die DDR? Das wenigstens untersucht ein Projekt des Thalia-Theaters ...

Aktueller Termin in Berlin

SürfnSchlürf

Kaffee und Kuchen auf Spende // coffee and cake for donation. Kommt vorbei. Der neue Solikaffeeraum "Surf n’ Schlürf" hat offen. Espresso, Tee, Kakao und lecker Kuchen auf Spende. Jeden Di-Do, 12-18 Uhr, 1. OG, R.4 ...

Dienstag, 21. Januar 2020 - 12:00

New Yorck im Bethanien, Mariannenplatz 2 b, Berlin

Event in Amsterdam

Volx Kuche

Dienstag, 21. Januar 2020
- 19:00 -

De Muiterij - Vrijplaats Bajesdorp


Amsterdam

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle