UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Ab jetzt ist ruhe - Interview mit Marion Brasch | Untergrund-Blättle

517319

audio

ub_audio

Ab jetzt ist ruhe - Interview mit Marion Brasch

Die Radiolegende Marion Brasch spricht über ihre turbulente Familiengeschichte, Radiopiraten, Rebellion früher und heute und über ihr Buch ´Ab jetzt ist Ruhe. Roman meiner fabelhaften Familie´. Marion Braschs Roman erzählt die Geschichte ihrer aussergewöhnlichen Familie. Der Vater war stellvertretender Kulturminister der DDR, der älteste Bruder, Thomas Brasch, wurde berühmt als Dichter und Dramatiker. Mit überraschender Leichtigkeit berichtet die „kleine Schwester“ von den dramatischen Ereignissen in ihrer Familie:– Erfolg, Revolte, Verlust der drei Brüder –und folgt ihrem Weg durch Abenteuer und Wirren in die eigene Freiheit. Selten wurde eine Familiengeschichte so persönlich und bewegend erzählt wie in diesem Roman. ´„Meine drei Brüder hatten schon so wichtige Dinge getan, als sie in meinem Alter waren. Sie hatten rebelliert, um ihre Träume ins Leben zu holen. Und ich? Keine Leidenschaft für nichts. Stattdessen rief ich in meiner eigenen Wohnung an.“´ - (Marion Brasch)

Creative Commons Logo

Autor: Carsten Rose

Radio: Radio F.R.E.I. Datum: 11.04.2012

Länge: 14:49 min. Bitrate: 160 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Thomas Vinterberg: Das Fest - Familie, Missbrauch, Verleugnung (30.04.2018)Macht und Rebellion - Der Kaiser und sein Attentäter (13.07.2020)Thomas Melle: Die Welt im Rücken - Ungeschminkte Emotionen (05.04.2017)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Der seutsche Schriftsteller Thomas Brasch, November  1993.
Thomas Brasch: Vor den Vätern sterben die SöhneUm nicht zu stagnieren

04.11.2019

- Thomas Braschs Erzählband „Vor den Vätern sterben die Söhne“ verursacht ein Ziehen in der Brust. Auch heute noch, fast ein halbes Jahrhundert nach dem Erscheinen.

mehr...
Verlorene Territorien in der Republik Frankreichdas Problemviertel ClichysousBois im Osten von Paris.
Yannick Haenel: Die bleichen FüchseIn schlechter Gesellschaft

13.01.2016

- Darf ein französischer Roman über die Flüchtlingsproblematik die realen Verhältnisse einfach ausblenden, die Bewegung welche sich darum entwickelt dagegen romantisieren und damit in Gefahr laufen, diese zu überhöhen? Literatur kann das, manchmal sogar mehr.

mehr...
Der französische Filmregisseur François Ozon, September 2014.
SitcomVoila !

29.06.2020

- François Ozon war eigentlich immer für eine Überraschung gut. Man denke an „Unter dem Sand”, „8 Frauen” oder „Swimming Pool”. 1998 drehte Ozon einen – ja soll man sagen makabren – Film, den er schlicht und ergreifend Sitcom nannte.

mehr...
Familie Brasch. Über toxische Vater-Sohn Beziehungen und einen untergegangenen Staat

20.08.2018 - Eine Familiengeschichte und die Geschichte eines Landes, das es nicht mehr gibt: ’Familie Brasch’ von Annekathrin Hendel ist ein Film über das ...

Umgang mit Epidemien früher und heute | Interview mit Dr. Marion Maria Ruisinger

25.03.2020 - Pest, Pocken, Cholera, Grippe oder Kinderlähmung - Gesellschaften waren schon immer mit Seuchen konfrontiert. Wie wurde früher damit umgegangen? Und ...

Aktueller Termin in Berlin

Flohmarkt

 jeden ersten Sonntag im Monat Flohmarkt auf der Lohmühle! Mit heissen und kalten Getränken, (veganen) Kuchen und Musik. Standaufbau ab 11:30Uhr, Standgebühr Kuchen

Sonntag, 27. September 2020 - 12:00

Wagenburg Lohmühle, Lohmühlenstr. 17, 12435 Berlin

Event in Amsterdam

Molli Cafe

Sonntag, 27. September 2020
- 12:00 -

Molli Chaoot

Van Ostadestraat 55

1072 Amsterdam

Trap
Untergrund-Blättle