UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Debatte um das Bankgeheimnis wird bald 50 | Podcast | Untergrund-Blättle

516637

Podcast

Wirtschaft

Debatte um das Bankgeheimnis wird bald 50

Die Debatte um das Schweizer Bankgeheimnis hat nun auch den amerikanischen Wahlkampf erreicht.

So wurde bekannt, dass Präsidentschaftskandidat Mitt Romney einmal ein Schweizer Bankkonto besessen hat. Die Wahlkampagne von Barack Obama zielt unter anderem darauf hin, Mitt Romney als Steuerhinterzieher darzustellen. Denn Steuerhinterziehung gilt in den USA als schweres Delikt. Und - das ist schon lange so. So konnten im letzten Jahrhundert namhafte Köpfe von Verbrecherkartellen nur dank Verstössen gegen die Steuergesetzgebung hinter Gitter gebracht werden. Bekanntestes Beispiel dafür ist die Verbrecherlegende Al Capone. Michael Spahr wirft einen Blick auf die Geschichte des Bankgeheimnisstreits zwischen der Schweiz und den USA. .... Die Vernissage des Buches über die diplomatischen Dokumente der Schweiz 1967-69 findet nächsten Montag um 17 Uhr im Schweizer Bundesarchiv statt. Es reden verschiedene renommierte Historiker über das Thema. Alle weiteren Infos gibt es unter www.dodis.ch

Creative Commons Logo

Autor: Michael Spahr

Radio: RaBe Datum: 22.08.2012

Länge: 05:25 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

USA: Trumps Triumph - „Ein Verrückter als Vorstand des Irrenhaus“ (21.11.2016)Crétin Suisse - (12.07.2021)Feinde der Demokratie - Herzlich willkommen in der Schweiz (03.12.2018)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
UBS Bürogebäude in Zürich.
Ein Geschäftsmodell ohne ZukunftDas lukrative Geschäft mit dem Bankgeheimnis

11.02.2014

- Für ausländische Politiker ist es «organisierte Kriminalität», für die hiesigen Banken gehört(e) es zum Geschäft: das Bunkern unversteuerter Gelder.

mehr...
Der republikanische Milliardär Donald Trump freut sich diebisch, dass er die demokratische Spitzenkanditatin Hillary Clinton mit finanziellen Mitteln als Gast für seine Hochzeitsfeier gewinnen konnte.
Wahlkampf in den Vereinigten Staaten von AmerikaDie unwiderstehliche Macht der Milliardäre

22.09.2015

- Die Vorwahlen in den USA nehmen in punkto Wahlkampffinanzierung immer groteskere Züge an. So können fast alle der 17 republikanischen Kanditaten für das Weisse Haus auf die tatkräftige Finanzierung eines US-Milliardärs zählen.

mehr...
Der rebuplikanische Präsidentschaftsanwärter Ted Cruze an einer Tea Party Veranstaltung in Austin, Texas.
Wahlkampf in den USADer «Robespierre» der amerikanischen Politik

26.10.2015

- Die Republikaner sind im Begriff, eine rechtsradikale Revolution in den USA einzuleiten. Als Sieger könnte Ted Cruz hervorgehen.

mehr...
Wenn Geld regiert, verstummen die Alternativen – die amerikanischen Wahlen jenseits von Obama und Romney

05.11.2012 - Am 6. November ist Wahltag in den Vereinigten Staaten von Amerika. In den nächsten Tagen erfahren wir höchstwahrscheinlich, ob Barack Obama weitere vier ...

Ein Plädoyer für die Abschaffung des Schweizer Bankgeheimnisses

22.02.2011 - Seit der Finanzkrise ist das Schweizer Bankgeheimnis unter heftigem Beschuss. Die Politik, insbesondere der Bundesrat, versucht mit ...

Dossier: Klimawandel
Klimawandel
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Berlin

Changing Cities – die Stadt von unten verändern!

Vortrag und Gespräch mit Inge Lechner Changing Cities, der Verein hinter dem Volksentscheid Fahrrad, ist gerade 6 geworden. Damit sind wir nicht mehr ganz so jung und haben auch schon einiges erlebt im Kampf für die Verkehrswende und ...

Montag, 29. November 2021 - 20:30

K19 Café, Kreutzigerstr. 19, 10247 Berlin

Event in Lausanne

La chorale anarchiste

Montag, 29. November 2021
- 19:00 -

Espace Autogéré

Rue Dr César-Roux 30

1011 Lausanne

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle