UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Die Geschichte des Anwesens „Obere Austrasse 7“ in Mainz | Untergrund-Blättle

516556

Podcast

Politik

Die Geschichte des Anwesens „Obere Austrasse 7“ in Mainz

Am Dienstag, den 28.08.2012 wurde das Soziokulturelle Zentrum in der Oberen-Austrasse 7 in Mainz von der Polizei zwangsgeräumt.

Der Abriss des gesamten Anwesens durch die Stadtwerke Mainz begann noch am selben Tag. Auch an diesem Tag gab der Vorbesitzer dieses Anwesens, welcher heute nicht mehr in Mainz wohnt, ein interessantes Interview.

Autor: Helmut, Radio-Quer Mainz-Wiesbaden

Radio: RadioQuer Datum: 03.09.2012

Länge: 06:41 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
1000 Gestalten - KunstAktion zum G20-Gipfel auf dem Burchardplatz in Hamburg, 5.
In Erinnerung für Hamburg 2017Bush war hier

06.07.2017

- 16. [...]

mehr...
Räumung eines besetzten Hauses in Erfurt am 16.
Das Ende einer HausbesetzungPressecommuniqué der BewohnerInnen der Rosengartenhalde 7

08.06.1999

- Wie man den Luzerner Medien entnehmen kann, ist der Abstimmungskampf über den Verkauf der Rosengartenhalde 7 in vollem Gange.

mehr...
Die Gartenstrasse 19 in Freiburg.
Kampf um selbstverwaltete RäumeFreiburg: Gartenstrasse 19 vom Abriss bedroht

22.05.2021

- Am 17.05.2021 zwischen 6:00 und 10:00 wurden wir benachrichtigt, dass ein Abriss-Unternehmen inklusive Architekt versuchte in die Gartenstrasse 19 (auch G19) einzudringen.

mehr...
Haus-Befreiung in Mainz

05.08.2012 - Obere Austrasse 7 in Mainz zum kulturellen, sozialen und politischen Zentrum erklärt Seit dem 03.August 2012 wurde in Mainz in der Oberen Austrasse 7 ...

Aus Industrieruine wird soziokulturelles Zentrum

18.08.2012 - Seit ca. 14 Tagen ist in Mainz ein Haus der Stadtwerke im Mainzer Industriegebiet befreit (besetzt). Es ist die Obere Austrasse 7. Das Haus ist von der ...

Dossier: Atomkraft
RhinoMind (   - )
Propaganda
Too many cops, too little justice

Aktueller Termin in Berlin

Dokumentarfilm »El Entusiasmo« + Diskussion

Spanien 1975: Der Tod des Diktators Franco macht den Weg frei für eine aufbegehrende Jugend und für die CNT – der historischen, anarchistischen Gewerkschaft, wie Phönix aus der Asche aufzuerstehen. Für einen kurzen Moment scheint alles ...

Mittwoch, 29. Juni 2022 - 20:00 Uhr

Lichtblick Kino, Kastanienallee 77, 10435 Berlin

Event in Hildesheim

The Carolyn

Mittwoch, 29. Juni 2022
- 21:00 -

Kulturfabrik Löseke

Langer Garten

31137 Hildesheim

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle