Podcast
Podcast

Politik

Podcast

100 000 Velos für Afrika

Vor kurzem hat der Gump- und Drahtesel das 100 000ste Fahrrad nach Afrika verschifft. Die Werkstätten in Bern-Liebefeld liefern ausrangierte Fahrräder in verschiedenste afrikanische Länder, und das seit bald 20 Jahren. Das Projekt „Velos für Afrika“ vom Gump- und Drahtesel schafft hier und dort Arbeits- und Ausbildungsplätze für arbeitlose Menschen. Was mit den Schweizer Fahrrädern passiert, wenn sie in Tansania, Burkina Faso oder Ghana ankommen, hören sie im Bericht von Wilma Rall .... Das Projekt „Velos für Afrika“ arbeitet mit verschiedensten Partnerorganisationen zusammen auch in der Schweiz, Sammelstellen für alte Fahrräder gibt es in Bern-Liebefeld und vielen anderen Orten. Alle Infos zum Projekt gibt’s im Internet unter www.velosfuerafrika.ch

Vor kurzem hat der Gump- und Drahtesel das 100 000ste Fahrrad nach Afrika verschifft.
Die Werkstätten in Bern-Liebefeld liefern ausrangierte Fahrräder in verschiedenste afrikanische Länder, und das seit bald 20 Jahren.

Das Projekt „Velos für Afrika“ vom Gump- und Drahtesel schafft hier und dort Arbeits- und Ausbildungsplätze für arbeitlose Menschen.
Was mit den Schweizer Fahrrädern passiert, wenn sie in Tansania, Burkina Faso oder Ghana ankommen, hören sie im Bericht von Wilma Rall

....

Das Projekt „Velos für Afrika“ arbeitet mit verschiedensten Partnerorganisationen zusammen auch in der Schweiz, Sammelstellen für alte Fahrräder gibt es in Bern-Liebefeld und vielen anderen Orten.
Alle Infos zum Projekt gibt’s im Internet unter www.velosfuerafrika.ch


Creative Commons Lizenz

Autor: Wilma Rall

Radio: RaBe Datum: 18.09.2012

Länge: 03:25 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)