UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

’Aus neutraler Sicht’ von Albert Jörimann - Juxtapoz - | Untergrund-Blättle

516363

audio

ub_audio

Podcast

Wirtschaft

’Aus neutraler Sicht’ von Albert Jörimann - Juxtapoz -

Ist das Kunst? – Ich stelle diese Frage hin und wieder, zum Beispiel anhand der durchaus nicht ausgezeichneten Künstlerin Silvia Bächli, die uns immer wieder mit wässrigen Wasserfarbelinien auf rechteckigem Papier bedrängt, wobei sie immerhin den Grossteil davon wegwirft.

Vielmehr: Sie wirft die Linien nicht weg, sondern zieht sie immer wieder hervor zur Neubetrachtung. Das begreife ich. Diese Blätter kann sie unendlich viele Male anschauen und sich die Frage stellen: Was wollte ich damit sagen? Eigentlich, uneigentlich und überhaupt? Eine blassrosa Rötung oder Red-Bull-Rot, bald von rechts, bald von links geführt in Gitterlinien, ja, genau, was meine ich eigentlich? Ach so: Eben, das muss Kunst sein.

Creative Commons Logo

Autor: Albert Jörimann

Radio: Radio F.R.E.I. Datum: 26.09.2012

Länge: 11:40 min. Bitrate: 256 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Wenn Gott schläft - Ein Leben wie in einem Thriller (20.11.2018)Kämpfe um Kunst und Politik - Oliver Marchart: Hegemonie im Kunstfeld (13.04.2014)Frieden und Krieg - Hendrik Wallat: Gewalt und Moral (17.10.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Die italienischamerikanische Philosophin und Aktivistin Silvia Federici, Mai 2014.
Silvia Federici: Die Welt wieder verzaubernGeschichte und Gegenwart der Enteignung

23.08.2020

- Schon seit Jahrzehnten beschäftigt sich die italienische Feministin Silvia Federici mit der Analyse dessen, was für die Reproduktion von Arbeitskraft nötig ist.

mehr...
Albert Camus, Nobelpreisträger der Literatur, Stockholm im Dezember 1957.
Das fesselnde SpielDie spielerische Leichtigkeit des Albert Camus

14.01.2016

- Von Camus’ Werken sind vor allem seine in asketischem Stil geschriebenen Parabeln „Der Fremde“ und „Die Pest“ bekannt.

mehr...
Museum für Wissenschaft und Industrie in Manchester.
Arbeit – Bewegung – Geschichte: Arbeit und LiteraturAuf der Suche nach dem neuen alten Proletariat

16.05.2021

- Im Schwerpunktheft „Arbeit und Literatur“ der Zeitschrift „Arbeit – Bewegung – Geschichte“ wird aus aus einer breit angelegten historischen Perspektive der Frage nachgegangen, welche Funktion Literatur für das Bild von Arbeit und für die Vorstellung von einer Arbeiter*innenklasse ausübt.

mehr...
Aus neutraler Sicht von Albert Jörimann - Silvia Bächli nach vier Jahren -

06.03.2012 - Am Wochenende ist mir eine Künstlerin wieder über den Weg gelaufen, über die ich hier schon vor vier Jahren mal gesprochen hatte, eine Zeichnerin mit ...

’Aus neutraler Sicht’ von Albert Jörimann - Georg Cremer

27.09.2016 - Letzte Woche hatte irgendeine Gratiszeitung in der neutralen Schweiz einen besonderen Aufmacher ausserhalb der, wie immer ausgezeichneten journalistischen ...

Aktueller Termin in Dortmund

Öffentliche Arbeitswoche: Beleckt & Belächelt

Das Projekt „beleckt & belächelt“ thematisiert Frauen, die auf der Briefmarkenserie „Die Frauen der deutschen Geschichte“der deutschen Post veröffentlicht wurden. Bei einer ersten Durchsicht derBriefmarken ist uns aufgefallen, ...

Sonntag, 13. Juni 2021 - 10:00

Rekorder, Gneisenaustraße 55, 44147 Dortmund

Event in Lisboa

’Brunch Benifit’ - Casa T

Sonntag, 13. Juni 2021
- 11:00 -

Disgraça

Rua da Penha de França 217B

1170-166 Lisboa

Untergrund-Blättle