UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Memoriav: Audiovisuelle Perlen für die Nachwelt erhalten | Untergrund-Blättle

516159

audio

ub_audio

Memoriav: Audiovisuelle Perlen für die Nachwelt erhalten

Die Zeit der Bücher ist vorbei – wir leben in einer Zeit der Fotographien, der Töne und der bewegten Bilder. Radio und Fernsehen werden immer wichtiger, und drängen das Geschriebene in den Hintergrund. Wollen wir also der Nachwelt ein repräsentatives Bild unserer Zeit überliefern, müssen wir auch Bild, Film- und Tonmaterial erhalten. Und genau dafür engagiert sich der Verein Memoriav – so auch im Rahmen vom UNESCO-Welttag vom audiovisuellen Kulturerbe vom nächsten Freitag. Wilma Rall berichtet ... Mehr Informationen zum Verein Memoriav und zur Tagung „Click! Explore? – Audiovisuelles Kulturgut Online“ vom Freitag in Luzern gibt’s online unter www.memoriav.ch

Creative Commons Logo

Autor: Wilma Rall


Radio: RaBe
Datum: 23.10.2012

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Monorail SafegeFilm locations von Fahrenheit 451 (1966).
Fahrenheit 451Das Paradoxe des Totalitären

08.06.2018

- Eine triste, graue und kalte Szenerie in einer nicht allzu fernen Zukunft entfaltet sich vor unseren Augen. Menschen in einer Schwebebahn, schweigend, ins Nichts blickend.

mehr...
Shops in Tsim Sha Tsui, Hong Kong.
Ein PlädoyerTötet die Maschine!

25.03.2000

- Nein, nein, Sie brauchen nicht zu befürchten, hier den Artikel eines TwentiethCentury-Luddite zu lesen, der nichts besseres zu tun hat, als zum Sturm auf die Rechenzentren zu blasen.

mehr...
Fischerboot in Teignmouth, SüdEngland.
BaitWo ist meine Vergangenheit hin?

24.10.2019

- „Bait“ erzählt anhand von zwei Brüdern, wie ein englisches Fischerdorf ums Überleben und die eigene Identität kämpft. Das ist mal unterhaltsam, oft tragisch, gleichzeitig aber auch unheimlich und faszinierend – nicht zuletzt wegen der körnigen Schwarzweiss-Bilder und einer Musik, die an Horrorfilme erinnert.

mehr...
Perlen der ostdeutschen Musikkultur - Neue Hymnen für die Wende

07.11.2014 - Der Fall der Berliner Mauer, am 9. November 1989 öffnete die Tore für die Menschen aus dem Osten, und für die Werte, die Normen und die Kultur des ...

“Sex, Lies and Cigarettes” – Über den ungebremsten Feldzug der Tabakindustrie in Indonesien

11.12.2013 - Vor ein paar Jahren ging ein lustiges Video um die Welt. Das Video vom rauchenden Baby brachte Millionen von Internetsurfenden zum lachen. Bald war das ...

Aktueller Termin in Berlin

Syndikat Räumung

Tag X ist da - Syndikat hat Termin für die Räumung: 17. April | 9 Uhr   Kommt zahlreich zeigt euch kreativ & solidarisch!  Wir sind viele und wir bleiben alle! 

Freitag, 17. April 2020 - 09:00

Syndikat, Weisestr. 56, Berlin

Event in Graz

Open Music: Gabriele Mitelli European 4et

Freitag, 17. April 2020
- 20:00 -

WIST


Graz

Trap
Untergrund-Blättle