UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Laurie Penny "Fleischmarkt" - Aufzeichnung einer Veranstaltung aus dem Centro Sociale, Hamburg | Untergrund-Blättle

516110

Podcast

Gesellschaft

Laurie Penny "Fleischmarkt" - Aufzeichnung einer Veranstaltung aus dem Centro Sociale, Hamburg

Das in der Edition Nautilus erschienene Buch von Laurie Penny »Fleischmarkt. Weibliche Körper im Kapitalismus« will keine politisch korrekte, wissenschaftliche Auseinandersetzung sein, sondern ein Manifest, das von Hand zu Hand wandern soll.

Am Mittwoch, 24.10.2012 war die englische Autorin im Centro Sociale, hamburg, zu Gast.
Laurie Penny, 25, gemäss Selbstauskunft Journalistin, Autorin, Bloggerin, Feministin, Sozialistin, Unruhestifterin, Querulantin, Utopistin. Sie lebt in London und New York und versucht, die Welt in Ordnung zu bringen. Sie schreibt regelmässig für den New Statesman, den Guardian, den Independent und für ihren Blog. Neben Fleischmarkt veröffentlichte sie gesammelte Blogbeiträge (Penny Red, Pluto Press, 2011).

Den deutschen Text las Katharina Thiel.

Eine Edition-Nautilus-Veranstaltung in Kooperation mit dem Literaturzentrum Hamburg und der Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg. Gefördert durch die Landeszentrale für politische Bildung.

Autor: Red. Reflektionen zum kommenden Aufstand

Radio: FSK Datum: 29.10.2012

Länge: 51:02 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Laurie Penny: Ein Buch voller Lieblingssätze.
Laurie Penny: Unsagbare Dinge. Sex, Lügen und RevolutionenEin Buch voller Lieblingssätze

03.12.2015

- Laurie Penny hat sich in den vergangenen Monaten Gehör verschafft, nicht nur unter FeministInnen, sondern weit über diesen LeserInnenkreis hinaus.

mehr...
Sex, Lügen und Revolution. Diskussion mit Laurie Penny. Berlin, 17.6.2015.
Geschlechterstereotype und GewaltLaurie Penny: Unsagbare Dinge. Sex, Lügen und Revolution.

19.06.2015

- In ihrem neuen Buch «Unsagbare Dinge» berichtet Laurie Penny über die Ansprüche, die diese Gesellschaft an Frauen, an Männer und an Queers stellt.

mehr...
Sex, Lügen und Revolution. Diskussion mit Laurie Penny in Berlin, 17.6.2015.
Unsagbare Dinge - Sex, Lügen und RevolutionLaurie Penny: Kompromisslose Meuterei

28.07.2015

- Mit viel Schärfe, starken sprachlichen Bildern und persönlichen Storys angereichert, rechnet Laurie Penny in „Unsagbare Dinge“ mit dem sexistischen Backlash der letzten Jahre ab.

mehr...
Laurie Penny im Gespräch

18.12.2012 - Anlässlich der Neuerscheinung (2012) der deutschen Übersetzung (Susanne von Somm) von Laurie Pennys feministischem Manifest "Fleischmarkt. Weibliche Körper im Kapitalismus" im Verlag Nautilus kam Laurie Penny zur Buchvorstellung nach Hamburg.

"Auf dem Fleischmarkt untenrum frei unterwegs" - zur Kritik am Pop-Feminismus

16.01.2019 - "Auf dem Fleischmarkt untenrum frei unterwegs" - dieser Vortragstitel setzt sich aus zwei Buchtiteln zusammen. "Fleischmarkt" von Laurie Penny erschien im Jahr 2012. "Untenrum frei" von Margarete Stokowski erschien 2016.

Dossier: Grundeinkommen
Generation Grundeinkommen
Propaganda
Kapitalismus ist Krieg

Aktueller Termin in Düsseldorf

Düsseldorfer Tauschring: Frühstück

Der Tauschring Düsseldorf lädt zum Frühstück ein. Infos und Austausch für alle Interessierten

Montag, 6. Februar 2023 - 10:30 Uhr

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Zürich

The Black Angels

Montag, 6. Februar 2023
- 19:00 -

Dynamo (Saal)

Wasserwerkstrasse 21

8006 Zürich

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle