UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Wenn Geld regiert, verstummen die Alternativen – die amerikanischen Wahlen jenseits von Obama und Romney | Podcast | Untergrund-Blättle

516064

Podcast

Wirtschaft

Wenn Geld regiert, verstummen die Alternativen – die amerikanischen Wahlen jenseits von Obama und Romney

Am 6. November ist Wahltag in den Vereinigten Staaten von Amerika. In den nächsten Tagen erfahren wir höchstwahrscheinlich, ob Barack Obama weitere vier Jahre im Amt bleibt – oder - ob der Republikaner Mitt Romney bald die Geschicke des Landes leiten wird. Monatelang wurde Wahlkampf betrieben. Milliarden von Dollars wurden verpufft. Auch hier in Europa hatten Romney und Obama viel Präsenz. Keine oder kaum Präsenz hingegen hatten die zwei Dutzend alternativen Kandidierenden. Die „Free and Equal Elections Foundation“ versuchte auch ihnen im Wahlkampf eine Plattform zu geben. Michael Spahr hat mit Christina Tobin gesprochen. Sie ist Präsidentin der „Free and Equal Elections Foundation“, was auf Deutsch soviel heisst, wie „Stiftung für freie und gleichberechtigte Wahlen“. ****** www.freeandequal.org

Creative Commons Logo

Autor: Michael Spahr

Radio: RaBe Datum: 05.11.2012

Länge: 05:18 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Heiliger Obama? - Ein kritischer Rückblick auf die Präsidentschaft Barack Obamas (29.06.2017)Der Kampf um den Mittleren Westen - Wo sich die US-Wahl entscheiden könnte (02.08.2019)Was bedeutet das Pariser Klimaabkommen für die Klimapolitik der USA? - Auswirkungen auf Obamas Clean Power Plan (06.01.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Der republikanische Milliardär Donald Trump freut sich diebisch, dass er die demokratische Spitzenkanditatin Hillary Clinton mit finanziellen Mitteln als Gast für seine Hochzeitsfeier gewinnen konnte.
Wahlkampf in den Vereinigten Staaten von AmerikaDie unwiderstehliche Macht der Milliardäre

22.09.2015

- Die Vorwahlen in den USA nehmen in punkto Wahlkampffinanzierung immer groteskere Züge an. So können fast alle der 17 republikanischen Kanditaten für das Weisse Haus auf die tatkräftige Finanzierung eines US-Milliardärs zählen.

mehr...
Donald Trump als Teufel, Januar 2017.
Fahrenheit 11/9Ein Debakel mit langer Vorgeschichte

26.05.2019

- „Fahrenheit 11/9” porträtiert, wie es zu Trumps Ernennung zum Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika kommen konnte.

mehr...
Demonstration von Trump Gegnern anlässlich seines Besuches in London, Juni 2019.
Mister Ex-PräsidentUnd nichts als die Wahrheit

26.01.2021

- Ein angedachtes, doch niemals stattgefundenes Interview mit dem ehemaligen Präsidenten der Vereingten Staaten von Amerika.

mehr...
Debatte um das Bankgeheimnis wird bald 50

22.08.2012 - Die Debatte um das Schweizer Bankgeheimnis hat nun auch den amerikanischen Wahlkampf erreicht. So wurde bekannt, dass Präsidentschaftskandidat Mitt ...

’Aus neutraler Sicht’ von Albert Jörimann - Yes We Can -

03.02.2015 - Mit der gebührenden Asynchronität zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und Europa nimmt der Slogan aus dem ersten Präsidentschaftswahlkampf von ...

Dossier: Klimawandel
Klimawandel
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Düsseldorf

Wohnungslose, Soziale Rechte und Menschenwürde

Moderation: Frank Liedtke, Franziska Ponce Detering

Mittwoch, 27. Oktober 2021 - 19:00

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Zürich

International Music

Mittwoch, 27. Oktober 2021
- 21:00 -

Bogen F

Viaduktstrasse 97

8005 Zürich

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle