UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Public Eye Awards: Die verantworungslosesten Unternehmen werden mit dem Schmähpreis gekührt | Podcast | Untergrund-Blättle

515691

Podcast

Politik

Public Eye Awards: Die verantworungslosesten Unternehmen werden mit dem Schmähpreis gekührt

Noch zwei Wochen, dann pilgert alles, was Rang und Namen hat, nach Davos.

Auch dieses Jahr findet dort das Weltwirtschafts - Forum WEF statt. Auch für regierungs- und wirtschaftskritische Organisationen ist das WEF eine gute Plattform. Greenpeace, die Erklärung von Bern und weitere Nicht-Regierungsorganisationen verleihen die Public Eye Awards. Das sind Schmähpreise für Unternehmen, welche sich in den letzten Jahren besonders unverantwortlich gegenüber der Gesellschaft und der Umwelt verhalten haben. Michael Spahr hat die Details. ... Mehr Informationen zu den Nominierten und die Möglichkeit abzustimmen, gibt es im Internet unter: www.publiceye.ch Verliehen werden die Public Eye Awards am 24. Januar in Davos.

Creative Commons Logo

Autor: Michael Spahr

Radio: RaBe Datum: 08.01.2013

Länge: 04:09 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

WEF in Davos: Gelächter statt Kritik - Netzwerke knüpfen, Geschäfte machen (06.02.2019)#Snowrebellion: Extinction Rebellion on the road to Davos - A climate and ecological emergency (20.01.2020)Weniger Nationalismus, mehr Leistung? - Nobelpreisträger Robert J. Shiller will Armut nicht dem Zufall überlassen (26.06.2017)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Start in den diesjährigen Gipfelprotest gegen WEF und G20.
Die Verbreitung der Ideologie des neoliberalen KapitalismusWeltwirtschaftsforum in Davos - NoWEF 2017

17.01.2017

- Das Weltwirtschaftsforum WEF steht wieder vor der Tür.

mehr...
Temporäre Luftüberwachung des Schweizer Miltärs bei Pfäfers während des World Economy Forums in Davos.
Zwei Seiten einer MedailleWEF und Nato - Wipe out WEF

14.01.2002

- Zum 32. Mal treffen sich Ende Januar/Anfang Februar 2002 rund 2000 selbsternannte Global Leaders aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Medien und Kultur zum Jahrestreffen des World Economic Forum WEF.

mehr...
Der Präsident Argentiniens, Mauricio Macri, am Weltwirtschaftsforum in Davos 2016.
Krise, Krieg und ZerrüttungWEF Forum in Davos 2018

24.01.2018

- Ob Clinton, Blair oder Schröder, ob Trump, Macron oder Modi: Das alljährliche World Economic Forum in Davos ist eine Ansammlung derjenigen, welche das herrschende kapitalistische Gesellschaftssystem vertreten und im Interesse desselben agieren.

mehr...
Preis für Skrupellosigkeit – Sechs Unternehmen werden für Public Eye Awards nominiert

11.01.2011 - (((ANMOD))) In zwei Wochen pilgern Wirtschaftsführer und Staatschefs wieder auf Davos - zum Jahrestreffen des World Economic Forum, kurz WEF. Alle Jahre ...

Public Eye is watching you – die Schmähpreise 2013 gehen an die US-Investmentbank Goldman Sachs und den Ölkonzern [...]

25.01.2013 - Es sind Preise, die niemand will. Greenpeace Schweiz und die Erklärung von Bern haben gestern in Davos die Public Eye Awards vergeben. Mit den ...

Dossier: Klimawandel
Klimawandel
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Dortmund

Spendenannahme

Wir vom Rekorder und Grenzenlosen Wärme möchten eine dauerhafte Spendenannahme ermöglichen!Es ist uns wichtig, einerseits Menschen zu unterstützen, die sich aktuell auf der Flucht befinden, sowie lokale Initiativen zu supporten und ...

Sonntag, 5. Dezember 2021 - 15:00

Rekorder, Gneisenaustraße 55, 44147 Dortmund

Event in Berlin

Sunday Matinee #54

Sonntag, 5. Dezember 2021
- 16:00 -

Villa Kuriosum

Scheffelstraße 21

10367 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle