UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Sauacker - Familiäre Landwirtschaft im 21. Jahrhundert | Podcast | Untergrund-Blättle

515437

Podcast

Kultur

Sauacker - Familiäre Landwirtschaft im 21. Jahrhundert

Regisseur Tobias Müller über seinen Film: ’Die Zeit der Bauernhöfe mit Milchvieh, Schwein & Huhn ist vorbei.

Um so überraschter war ich, dass in meinem Nachbardorf Jungbauer Philipp alles in die Waagschale wirft, um den elterlichen Hof zu übernehmen. Philipp ist Bauer mit Leib und Seele. Der komplexe Prozess einer Hofübergabe spiegelt für mich deutlich mehr wider als den Generationenkonflikt, wie ich ihn beim Erwachsenwerden erlebt habe [...] In meiner eigenen Kindheit habe ich am Vespertisch in der Bauernstube selbst gespürt wie rigoros der Hof Zeit und Geschehen taktet. Doch dazwischen spürte ich immer den rissigen Zauber landwirtschaftlichen Arbeitens, der mich für dieses Filmprojekt motiviert hat...’ Der junge Filmemacher stammt aus dem Landkreis Sigmaringen - und war mit seinem Protagonisten Philipp gar auf der gleichen Schule. Er lebt und arbeitet heute in Berlin. Seine Dokumentation Sauacker lief im Wettbewerb auf dem diesjährigen Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken. Dort stand sie noch unter dem Arbeitstitel 'Fruchtwechsel' im Programm. Das Publikum war nach dem Film - den es im schwäbischen Original mit Untertiteln zu sehen bekam - beeindruckt, erheitert und nachdenklich: haben doch viele der Zuschauerinnen und Zuschauer gar keinen Bezug zur Landwirtschaft; keine Ahnung, was staatliche Subventionierung in kleinbäuerlichen Betrieben anrichtet. Zunächst führt Tobias Müller aus, wie es zu der Betitelung seiner tragikomischen Vater-Sohn-Geschichte kam...

Creative Commons Logo

Autor: die meike

Radio: RDL Datum: 14.02.2013

Länge: 07:33 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Geschichte zum Verzweifeln - Patrick Rotman: Die Seele in der Faust (01.12.2015)Vater, Bauer, Arbeiter - Ein Leben in verschiedenen Widersprüchen (12.04.2019)„Democracy – Im Rausch der Daten“ - Die Datenschutz-Grundverordnung (10.11.2015)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Schafherde in Frankreich.
Alternative Bewegungen in EuropaTerre de Liens – Wie Ackerland zum Commons wird

15.10.2015

- Die Organisation Terre de Liens unterstützt Dorfgemeinden dabei, Ackerland für biologischen Landbau zugänglich zu machen.

mehr...
Kontroll Panel. 大蔵
FlugblattMensch Müller

17.09.1999

- mensch müller an einem Sonntag morgen, irgendwo in der schweiz. möglicherweise in der nähe einer zu reichen stadt. die vögel zwitschern, die sonne scheint, es sieht so aus, als sei die verdiente wochenedruhe eingekehrt.

mehr...
Ölpumpen in Südkalifornien.
Bekannte Kämpfer für den EnergiewandelClimate Warriors

04.12.2018

- „Climate Warriors“ ist eine breit gestreute Dokumentation über Menschen, die sich weltweit für den Klimaschutz engagieren.

mehr...
´WIR HABEN ES SATT!´ - Bauernhöfe statt Agrarindustrie. Stellungnahmen zur Demo 21.Jan.2012 in Berlin

21.01.2012 - Stellungnahmen im Rahmen der Veranstaltung ´Bauer hält Hof´, Neues Rathaus Hannover, veranstaltet von der Kampagne ´Meine ...

´Wir haben es satt!´ - Bauernhöfe statt Agrarfabriken. Stellungnahme Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft

14.01.2012 - Das Netzwerk ´Meine Landwirtschaft´ führt zur bevorstehenden Demo 21Jan.12 in Berlin bundesweit Veranstaltungen durch: ´Bauer hält ...

Dossier: Klimawandel
Klimawandel
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Düsseldorf

Hengameh Yaghoobifarah liest aus Ministerium der Träume

»Ministerium der Träume« ist ein Roman über Wahl- und Zwangsfamilie, ein Debüt über den bedingungslosen Zusammenhalt unter Geschwistern, das auch in die dunklen Ecken deutscher Gegenwart vordringt.

Mittwoch, 20. Oktober 2021 - 20:00

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Zürich

Buchtaufe & Podiumsgespräch „Deregulation und Restauration“

Mittwoch, 20. Oktober 2021
- 19:30 -

Sphères

Hardturmstrasse 66

8005 Zürich

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle