UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Solange die Produktion ohne Störungen weiterläuft, brauchen wir über Befreiung und soziale Emanzipation nicht zu sprechen | Untergrund-Blättle

515308

audio

ub_audio

Solange die Produktion ohne Störungen weiterläuft, brauchen wir über Befreiung und soziale Emanzipation nicht zu sprechen

2. Teil des Gesprächs mit Roman Danyluk von der FAU München zu seinem Buch- Befreiung und soziale Emanzipation: Rätebewegung, Arbeiterautonomie und Syndikalismus. Wir sprechen über seine Begriff von Proletariat, über die Trennung der politisch- emanzipatorischen Bewegung und dem proletarischen Widerstand in den Betrieben, die es seiner Meinung nach afzuheben gilt und darüber was für Schlüsse aus Rätekommunismus, Operaismus, Syndikalismus und natürlichem dem Blick nach Spanien zu ziehen sind.

Creative Commons Logo

Autor: Fabian

Radio: RDL Datum: 04.03.2013

Länge: 09:18 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Neue Klassenpolitik: Rein in die Praxis! - Torsten Bewernitz: Syndikalismus und neue Klassenpolitik (25.08.2019)Alle Macht den Räten? - Ist der Rätekommunismus heute noch relevant? (15.02.2017)Paternalismus, Lohnarbeit & Staatsfetisch - Robert Castel: Die Krise der Arbeit (10.07.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Max Stirner.
Roman Danyluk / Helge Döhring (Hg.): FAU - Die ersten 30 JahreFAU: Die ersten 30 Jahre

11.08.2019

- Der Band beleuchtet die Geschichte der ersten 30 Jahren der anarcho-syndikalistischen Freien ArbeiterInnen Union (FAU).

mehr...
Buchcover.
Roman Danyluk: Blues der StädteDie Bewegung 2. Juni - eine sozialrevolutionäre Geschichte

30.06.2019

- Infolge der globalen Sozialrevolte 1967/68 nahmen junge Menschen in vielen westlichen Ländern den bewaffneten Kampf auf.

mehr...
Thomas Melle in der Stadtbibliothek Mülheim an der Ruhr.
Ungeschminkte EmotionenThomas Melle: Die Welt im Rücken

05.04.2017

- Der Schriftsteller Thomas Melle feierte 2011 mit seinem Roman Sickster einen ersten Erfolg.

mehr...
Der Tag wird ausgeblendet- Der Feierabendwiderstand der linksradikalen Szene

04.03.2013 - Befreiung und soziale Emanzipation: Rätebewegung, Arbeiterautonomie und Syndikalismus lautet der Titel des Buches von Roman Danyluk von der FAU München. ...

Schwarze Flamme – Revolutionäre Klassenpolitik im Anarchismus/Syndikalismus , Interview und Vortrag zum Buch

25.11.2013 - Die Südafrikaner Lucien van der Walt und Michael Schmidt haben mit dem nun auch auf Deutsch erschienenen Buch „Schwarze Flamme” (Edition Nautilus, ...

Aktueller Termin in Berlin

Fahrradtour: Anarchismus in Neukölln

Auf den Spuren von Erich Mühsam, Milly Rocker-Witkop und Rudolf RockerNeukölln gehört zu den Stadtteilen, in denen seit 1893 anarchistische Gruppen bestanden. In der Kaiserzeit tarnten sie sich als Skatvereine, um nicht der ...

Samstag, 8. August 2020 - 14:00

Hohenstaufenplatz ("Zickenplatz"), Hohenstaufenplatz, 10967 Berlin

Event in Wien

BAM! Forum

Samstag, 8. August 2020
- 14:00 -

Central Garden

Untere Donaustraße 41

1020 Wien

Trap
Untergrund-Blättle