UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Unbehagliche Fremde - Geschlecht und Migration in der Integratiobsdebatte | Untergrund-Blättle

515194

Podcast

Gesellschaft

Unbehagliche Fremde - Geschlecht und Migration in der Integratiobsdebatte

In ihrem Vortrag behandelt Rosaly Magg Migration und Gender als zentrale Strukturmerkmale unserer Gesellschaft.

Wie sich am Beispiel des Kopftuchstreits zeigen lässt, spielen in den medialen Debatten stets die Vorstellungen von Identität, Nation, Gender oder Kultur eine wichtige Rolle.

Koproduktion von RDL mit dem iz3w.

Autor: kd

Radio: RDL Datum: 20.03.2013

Länge: 13:04 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Die Schriftstellerin Elfriede Brüning erzählt auf dem Berliner Bebelplatz über die Bücherverbrennung von 1933 und den Umgang der Nationalsozialisten mit Andersdenkenden.
Sexualität und Geschlecht als Schauplätze aktueller politischer AuseinandersetzungenSabine Hark / Paula-Irene Villa: Anti-Genderismus

11.09.2017

- Die Neue Rechte ruft nach einer Welt aus starken nationalen Identitäten mit männlicher Vorherrschaft und sieht den sogenannten „Gender-Wahn“ als Feind.

mehr...
Holger Wilcke: Illegal und unsichtbar?.
Holger Wilcke: Illegal und unsichtbar?Unsichtbar bleiben?

03.09.2018

- Wie viele Menschen in Deutschland in der aufenthaltsrechtlichen Illegalität leben, ist nicht klar.

mehr...
Fahrzeug der U.S. Border Patrol an der mexikanischen Grenze.
Uneingeschränktes Aufenthaltsrecht für alle MigrantInnen!Das Land denen, die es bewohnen!

12.03.1999

- Wir wollen eine Gesellschaft, eine Welt, die sich nicht nach den Kriterien von Geld und Profit, patriarchaler Gewalt, HERRschaftssichernder Grenzen und der Leistung organisiert.

mehr...
Eigentum, Commons und Strukturmerkmale einer befreiten Gesellschaft

13.06.2015 - Stefan Meretz erläutert die Unterschiede zwischen Eigentum und Besitz, spricht über Erfahrungen mit Commons und über Strukturmerkmale einer befreiten Gesellschaft. Mit befreiter Gesellschaft ist hier eine ohne Verwertung und Herrschaft gemeint.

Interview zu Carearbeit und Migration mit Urmila Goel

28.02.2019 - Kurzer geschichtlicher Überblick über die Anwerbung von indischen Krankenschwestern, Stopp der Anwerbung Ende der 1970er und drohende Beendigung der Aufenthaltsgenehmigungen, Verteilung von Sorgearbeit in den Krankenschwester-FAmilien: Männer müssen Hausarbeit machen, lehnen dies aber ab, evtl.

Dossier: Grundeinkommen
Generation Grundeinkommen
Propaganda
Current Reality

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Die Rückkehr der Wohnungsfrage

Wachsende Wohnungsnot: Kapital, Politik, Alternativen, Gegenwehr. Tagung anlässlich des 60. Geburtstags des Clubs Voltaire

Samstag, 28. Januar 2023 - 11:00 Uhr

Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5, 60313 Frankfurt am Main

Event in Warschau

P​Ä​NIKA + KAVE + TBA

Samstag, 28. Januar 2023
- 19:00 -

ADA Puławska

Puławska 37

02-508 Warschau

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle