UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Not-your-govdata - Open Government-Portal des Bundesinnenministeriums in der Kritik | Untergrund-Blättle

515128

audio

ub_audio

Not-your-govdata - Open Government-Portal des Bundesinnenministeriums in der Kritik

Heute ist Document Freedom Day. Der wird jährlich am letzten Mittwoch im März gefeiert. Dabei werden u.a. Internetauftritte ausgezeichnet, die offene Standards anbieten oder unterstützen. Also anstatt Formate wie Doc oder PDF, die nunmal zu Windows oder Adobe gehören, andere opensource Formate anbieten die auch von jedem Betriebssystem das man zu Hause haben könnte, erkannt werden. Letztes Jahr erhielt beispielsweise die Stadt Wien eine Document Freedom Day Torte für ihr Open Government Data Portal, welches umfangreiche Daten aus allen Verwaltungsbereichen enthält und unter Creative Commons-Lizenz steht. In Deutschland gibt es seit Kurzem auch so ein Internetportal für Open Government. govdata.de nennt sich das und kommt von der Bundesregierung unter Federführung des Innenministeriums. Doch ob das Portal am heutigen Open Documents Day auch eine Auszeichnung erhalten würde? Eher nicht. Die VertreterInnen der Open-Data-Community haben das neue Portal der Bundesregierung govdata.de in einer gemeinsamen Erklärung kritisiert und die Website not-your-govdata ins Leben gerufen. Ein Vertreter dieser Community und Erstzeichner der Stellungnahme ist Daniel Dietrich, Vorsitzender der Open Knowledge Foundation Deutschland und Mitgründer des Open Data Networks. Wir sprachen mit ihm über die Kritik am govdata-Portal der Bundesregierung. Zunächst erklärt er jedoch was man sich unter Open Government vorstellen kann und wie verbreitet das Tranzparenzmodell mittlerweile ist.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion


Radio: corax
Datum: 27.03.2013

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Big Bang Data exhibit at CCCB.
Was wir tun müssten, damit Daten wirklich offen werdenOpen-Data-Debatte revisited

20.06.2017

- Schon oft wurden die Vorzüge von Open Data (offenen Daten) besungen. Das Lied wurde von ganz unterschiedlichen Stimmen intoniert, darunter WirtschaftsvertreterInnen, Behörden und auch AktivistInnen – meist halbwegs harmonisch.

mehr...
Schnitt durch eine MultilayerPlatine mit aufgelötetem IC in BGATechnik.
Alles für alle und zwar umsonstFreie Software und Anarchismus

30.10.2013

- Die Freie-Software-Bewegung ist die radikale, anarchistische Kritik an der heutigen Ordnung des geistigen Eigentums, nicht nur in der liberalen Gesellschaft Amerikas, sondern an dessen Ordnung in der ganzen globalisierten Welt.

mehr...
James Baldwin vor dem Albert Memorial in London.
Des Menschen nackte HautJames Baldwin: I am Not Your Negro

15.06.2017

- Nicht Heimweh trieb den jungen schwarzen Schriftsteller James Baldwin 1957 zurück in sein Geburtsland USA, sondern ein Zeitungsfoto, das eines Tages überall an den Pariser Kiosken zu sehen war: er sah das fünfzehnjährige schwarze Mädchen Dorothy Counts in North Carolina, bespuckt und verhöhnt vom weissen Mob, in eine Schule gehen, die es neuerdings per Gesetz besuchen durfte.

mehr...
TINYA Magazin: Spezial zum Freedom Music Day am 3. März 2010

17.02.2010 - Zum 4. Mal findet in diesem Jahr am 3. März der Freedom Music Day statt. Ins Leben gerufen hat ihn die unabhängige Organisation Freemuse mit Sitz in ...

Open Data und Antidiskriminierungsarbeit

02.03.2018 - == Datenbasierte Antidiskriminierungsarbeit ==Open Data sind nicht-personenbezogene, digitale Daten, die allen 'internetfähigen Personen' ...

Aktueller Termin in Berlin

SürfnSchlürf

Kaffee und Kuchen auf Spende // coffee and cake for donation. Kommt vorbei. Der neue Solikaffeeraum "Surf n’ Schlürf" hat offen. Espresso, Tee, Kakao und lecker Kuchen auf Spende. Jeden Di-Do, 12-18 Uhr, 1. OG, R.4 ...

Donnerstag, 23. Januar 2020 - 12:00

New Yorck im Bethanien, Mariannenplatz 2 b, Berlin

Event in Liverpool

JANUARY DELIGHTS WITH SHARP KNIVES

Donnerstag, 23. Januar 2020
- 18:00 -

Rose Howey


Liverpool

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle