UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Schweiz lässt Bevölkerung bei neuen UNO-Entwicklungszielen mitreden | Untergrund-Blättle

515065

Podcast

Gesellschaft

Schweiz lässt Bevölkerung bei neuen UNO-Entwicklungszielen mitreden

Auch die Schweiz engagiert sich für neue Entwicklungsziele der UNO.

Für die offizielle Schweiz ist es im Moment wichtig, auch die Bevölkerung an diesem Prozess teilnehmen zu lassen. Deshalb lanciert der Bund unter anderem eine Webseite. Zudem hat der Bund einen Sonderbeauftragten für globale nachhaltige Entwicklung ernannt: Michael Gerber wird die Schweiz in den Diskussionen um die globale Zukunft international vertreten. Michael Spahr hat ihn getroffen und wollte wissen: Bevor die Ziele für die Zeit nach 2015 formuliert werden, werden die jetzt schon bestehenden Ziele überhaupt erreicht? **************************** Das sagt Michael Gerber, Sonderbeauftragter für globale nachhaltige Entwicklung. Er wird die offizielle Schweiz bei Verhandlungen zu neuen Entwicklungszielen der UNO vertreten. Zur Mitsprache aufgerufen ist auch die Bevölkerung. Dazu gibt es eine Schweizer Webseite - www.post2015.ch - und eine Seite der UNO: www.worldwewant2015.org

Autor: Michael Spahr

Radio: RaBe Datum: 08.04.2013

Länge: 04:09 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Abgeriegelter Bereich - Polizei am WEF in Davos 2015.
Netzwerke knüpfen, Geschäfte machenWEF in Davos: Gelächter statt Kritik

06.02.2019

- Rund 2500 Wirtschaftslenker und Politiker, Wissenschaftler und „Grössen aus der Gesellschaft“ treffen sich zum (in)formellen Austausch.

mehr...
H&M Werbung in Tokio, Japan.
Statt nachprüfbarer Zahlen nur leere NachhaltigkeitsversprechenH&M-Hohn für echten Existenzlohn

21.04.2015

- Im Nachhaltigkeitsbericht von H&M, der Anfang April 2015 publiziert wurde, fehlen jegliche Belege dafür, dass frühere Versprechen zur Verbesserung der Lohnsituation in den Produktionsländern tatsächlich umgesetzt werden.

mehr...
US-Einheit auf Patrouille in der Provinz Paktika im Osten von Afghanistan im September 2009.
Was es für eine neue Nahost-Politik brauchtDas Chaos im Mittleren Osten hat seine Gründe

11.01.2016

- Der Westen ist für das Schlamassel mit verantwortlich. Es ist Zeit, in den Spiegel zu schauen. Vorschläge von Jeffrey D. Sachs.

mehr...
Der globale Süden muss bei neuen Entwicklungszielen der UNO mitreden - Interview mit John Patrick Ngoyi

19.08.2013 - Noch zwei Jahre. Dann sollte es der Menschheit wesentlich besser gehen: wirtschaftlich, gesellschaftlich und gesundheitlich. Dann nämlich laufen die ...

Moralische Verpflichtungen statt verbindliche Abmachungen – die neuen nachhaltigen Entwicklungsziele der UNO - [...]

18.09.2015 - Heute in einer Woche beschliessen die rund 190 Mitgliedstaaten der UNO – höchstwahrscheinlich einstimmig – 17 nachhaltige Entwicklungsziele: die ...

Dossier: Steueroasen
Shahee Ilyas (   - )
Propaganda
UNO - 50 Jahre Weltfrieden

Aktueller Termin in Berlin

Lesung

LSD - Liebe Statt Drogen

Dienstag, 17. Mai 2022 - 19:00 Uhr

Schokoladen, Ackerstrasse 169, 10115 Berlin

Event in Leipzig

Hinnerk Köhn Bisschen Albernheit

Dienstag, 17. Mai 2022
- 21:00 -

Moritzbastei

Universitätsstrasse 9

04109 Leipzig

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle