UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Spanische Medien organisieren sich in der Krise neu | Untergrund-Blättle

515048

Podcast

Kultur

Spanische Medien organisieren sich in der Krise neu

Ist ein Land in einer finanziellen Krise hat dies Einfluss auf die Medienlandschaft: Das Beispiel Spanien zeigt: kritische Stimmen werden verbannt.


Und - Medien werden dazu missbraucht, die Bevölkerung zu beruhigen.
Kritische Medienschaffende suchen derweil nach anderen Möglichkeiten und organisieren sich neu: Journalisten und Journalistinnen finanzieren ihre Zeitung per Crowdfounding und freie Radios werden populärer.
Cheyenne Mackay hat mit Lucia Ruis über die Medienlandschaft in Spanien gesprochen.
Lucia Ruis ist Journalistin und für Radio Vallekas in Madrid tätig.
Das freie Radio Vallekas habe in der Krise an Bedeutung gewonnen, sagt Lucia Ruis:

....

Lucia Ruis ist Journalistin in Madrid und arbeitet unter anderem für das Community Radio „Vallekas“:
www.radiovallekas.org
Die neue Zeitung Mas Publico erscheint unter dem Namen „La Marea“ www.lamarea.com

Autor: Cheyenne Mackay

Radio: RaBe Datum: 11.04.2013

Länge: 06:30 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Demonstration der 15-M Bewegung in Córdoba, Spanien.
Der Hintergrund der Indignados-ProtesteInterview zur 15M-Bewegung in Spanien

24.11.2011

- Interview zur 15M-Bewegung (Indignados) in Spanien. Im August traf jt (Anarchistische Föderation Berlin) einen Genossen der FAI Ibérica in Bilbao, der selbst an der Indignados-Bewegung der 15M beteiligt ist.

mehr...
Die Proteste in Spanien nehmen kein Ende.
Während der Krise reift eine neue Generation zur politischen KraftCommons erobern Barcelona

15.06.2015

- Bei den jüngsten Kommunalwahlen in Spanien ist einmal mehr deutlich geworden: In den Jahren der Krise ist eine neue politische Generation erwachsen geworden.

mehr...
In Ungarn stirbt die Medienvielfalt: freie Radios müssen mit Privatradios konkurrenzieren

26.03.2012 - In Ungarn ist nichts mehr wie es mal war: die rechte Regierung von Viktor Orban streicht Renten und Arbeitslosengelder zusammen und hat eine vielzahl Reformen eingeführt. Am meisten internationale Kritik erntete das neue Ungarische Mediengesetz.

Kolumbien: indigene protestieren für Land

20.10.2008 - In Kolumbien wird unmengen werden unmengen von Pflanzen für Biotreibstoffe angebaut. Das raubt der indigenen BEvölkerung Land.

Dossier: Spanischer Bürgerkrieg
Nationaal Archief
Propaganda
Und woher haben Sie Ihre Meinung?

Aktueller Termin in Hannover

Sturmglocken-Kneipe

Alle Veranstaltungen für Mitglieder des “Alternatives Wohnen und Arbeiten auf dem Sprengelgelände e.V.“ – und solche, die es werden wollen!

Donnerstag, 8. Dezember 2022 - 19:00 Uhr

Sturmglocke, Klaus-Müller-Kilian-Weg, 30167 Hannover

Event in Bern

Allschwil Posse & Failed Teachers

Donnerstag, 8. Dezember 2022
- 21:00 -

Rössli

Neubrückstrasse 8

3012 Bern

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle