UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Warum Queerfemininstische Radio Workshops ? | Untergrund-Blättle

514818

audio

ub_audio

Podcast

Gesellschaft

Warum Queerfemininstische Radio Workshops ?

Wie bekommen wir mehr Frauen zum Radio machen ?

Warum sollten Frauen sich auch an die Technik heranwagen? Nach dem queerfeministischen workshop auf dem Radiocamp am Bodensee wurde die workshopleiterin Fredi von rdl befragt.

Creative Commons Logo

Autor: luca

Radio: RDL Datum: 14.05.2013

Länge: 05:09 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Die Vergessenen - Feminismus, Betriebsrat und Gewerkschaft in Thüringen (22.05.2018)FEMINIST FUTURES - Wir kämpfen für ein feministisches Morgen! (25.02.2020)Pinkwashing weissgespült - Oder wie die Jungle World ein erneutes Tief an propagandistischen Journalismus erreicht (14.07.2012)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Mind the gap.
Interview mit der Wikipedia-Frauen-Aktivistin Silvia StienekerWikiWomen: Warum es zu wenige aktive Frauen bei der Wikipedia gibt

21.08.2015

- Geschlecht und Netzgemeinschaften – das Thema wird heiss diskutiert, nicht zuletzt weil im vergangenen Sommer der Computerspiel-Community Morddrohungen gegen Frauen ausgesprochen wurden. Auch die Online-Enzyklopädie Wikipedia hat mit dem Gender-Gap zu kämpfen.

mehr...
Portrait von Richard Stallman, dem Gründer des GNU Projektes und Linus Torvalds, dem Vater des Linux Systemes.
Die Emanzipation von Online-KonzernenWarum befreit ihr euch nicht?

16.10.2020

- Immer wieder gibt es Veranstaltungen zu emanzipatorischen Themen und da wird teilweise auch unter anderem ein Video-Stream über Facebook oder YouTube angeboten.

mehr...
Radiocamp zu teuer?

19.05.2008 - Das Radiocamp am Bodensee ist (leider) schon wieder vorbei. Trotzdem sich viele auf den (weiten) Weg gemacht haben, um an den idyllischen Ort am Bodensee ...

Wasser- Hörcollage

07.06.2003 - Aus was besteht Wasser, zu was ist es nütze? Dieser Beitrag entstand im Workshop: ´Geräusche und mehr- Hörcollage für Jugendliche´

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Silent march für Julian Assange

In Form eines Schweigemarschs tragen wir in aller Ruhe und Stille die Pressefreiheit zu Grabe und fordern die Freilassung von Julian Assange.

Sonntag, 11. April 2021 - 13:00

Weseler Werft, Eckhardtstraße, 60314 Frankfurt am Main

Event in Amsterdam

Molli Cafe

Sonntag, 11. April 2021
- 12:00 -

Molli Chaoot

Van Ostadestraat 55

1072 Amsterdam

Untergrund-Blättle