UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Machtdemonstration statt Dialog - Erdogan lässt Situation in Türkei eskalieren | Untergrund-Blättle

514574

audio

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

Machtdemonstration statt Dialog - Erdogan lässt Situation in Türkei eskalieren

Gestern stürmte ein Grossaufgebot von Polizei und anderen Sicherheitskräften den Taksim-Platz in Istanbul. Nach stundenlangen Strassenschlachten gelang es dem türkischen Staat vorübergehend wieder die Kontrolle über den Platz zu erlangen. Mehrere zehntausend Demonstrierende wurden vertrieben. Mehrere Tausend Verletzte gab es in den letzten zehn Tagen. Wie viele Tote es gegeben hat, ist im Moment noch unklar. Die Regierung Erdogan gab zwar zuerst noch vor, sie wolle mit den Demonstrierenden sprechen. Sie wolle damit die Vorwürfe der Demonstrierenden entkräften, die Türkei werde schleichend islamisiert und immer mehr zur Diktatur. Immerhin wird jetzt nicht mehr nur in Istanbul demonstriert, sondern in allen grossen Städten des Landes. Ausgerechnet dann aber als Hoffnung auf Lösung bestand, schlug die Regierung dann ganz andere – gewaltsame - Töne an. Der Berner Grossrat Hashim Sancar war selber erst gerade in Istanbul und befasst sich intensiv mit der Situation in der Türkei. Wie erklärt er sich die Vorkommnisse von Gestern? Wie viele Menschen fallen der Machtdemonstration Erdogans zum Opfer? ***************** Sagt Hashim Sancar, Türkei-Kenner und Berner Politiker mit kurdisch-türkischen Wurzeln.

Creative Commons Logo

Autor: Michael Spahr

Radio: RaBe Datum: 12.06.2013

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Türkei droht Bürgerkrieg – Wir schauen weg - Hinsteuern auf eine Katastrophe (04.05.2016)Reise durch ein Kriegsgebiet - Eine WRI-Delegation im Südosten der Türkei (14.06.2016)Die westliche Konstruktion der Türkei - Hasnain Kazim: Krisenstaat Türkei (06.04.2018)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Demonstration in Istanbul am 1.
Kurdistan-DiariesDie letzte Front

03.05.2016

- Verzweiflung und Hoffnung: Die Linke in der Westtürkei und der Kampf der kurdischen Befreiungsbewegung. Die führende Clique im türkischen Staat rund um Präsident Recep Tayyip Erdogan hat einen Faschisierungsprozess durchgesetzt, der so rasant vor sich ging, dass es den Oppositionskräften schwer fiel, geeignete Strategien für den Widerstand zu entwickeln.

mehr...
Demonstrant in Istanbul während den GeziProtesten.
Proteste in der TürkeiErdogan will den Bürgerkrieg

15.03.2014

- Millionen Menschen demonstrieren in der Türkei gegen ihre Regierung und die permanente Polizeigewalt. Tayyip Erdogan will sich mit allen Mitteln an der Macht halten.

mehr...
Recep Tayyip Erdoğan in Çanakkale, Türkei.
Tradition der ZensurErdogan - Der Retter der Nation

13.03.2014

- Der türkische Premier Recep Tayyip Erdogan mag kein Internet, weil er dort zu oft gedisst wird.

mehr...
Polizei stürmt Taksim Platz

11.06.2013 - Tanja berichtet live von der Situation am und um den Taksim Platz in Istanbul kurznach dessen Erstürmung durch massive Polizeikräfte. Viele Verletzte, ...

Hintergründe zu den Unruhen in Istanbul

04.06.2013 - Seit Tagen demonstrieren Zehntausende auf den Strassen von Istanbul und anderen türkischen Städten. auch letzte Nacht ging die Polizei, mit ...

Aktueller Termin in Berlin

SOLIDARITY AGAINST THE VIRUS OF CONTROL

From 3pm till 7pm Soli Spritz Cocktails + Calzoni Pizza Beceri. In the post-pandemic apocalyptic scenario in which the State repressed us without even the fake face of their democracy, we will not leave our comrades oppressed by the ...

Samstag, 30. Mai 2020 - 15:00

Zielona Góra, Grünbergerstr. 73, 10245 Berlin

Event in Biel

---LOUD - FEST ---- +++ BIKE WARS

Samstag, 30. Mai 2020
- 12:00 -

Bahnhöfli

Bahnhofpl. 4

2502 Biel

Trap
Untergrund-Blättle