UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Homosexualität in Weissrussland | Untergrund-Blättle

513727

audio

ub_audio

Podcast

Gesellschaft

Homosexualität in Weissrussland

Seit der gesetzlich verordneten Homophobie und dem Verbot der sogenannten ’Propaganda von Homosexualität bzw.

von nichttraditionellen sexuellen Beziehungen unter Minderjährigen’ im Juni ist das Bedrohungspotenzial vor allem für schwule Männer in Russland massiv gestiegen. Die Regierung Putins duldet die Gewalt gegen angeblich ’Pädophile’; stillschweigend. Am 1. August sendeten die russische und die georgische Redaktion von Radio Dreyeckland zusammen mit der Schwulen Welle und sprachen mit Dima aus Weissrussland über die Situation von Homosexuellen dort.

Creative Commons Logo

Autor: radio ech, Schwule Welle, die meike

Radio: RDL Datum: 01.10.2013

Länge: 03:57 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

„Propaganda der Homosexualität“ - Über eine Debatte in der Ukraine – vor und nach Maidan (22.10.2014)Der Hass auf Homosexuelle - Thesen zur Kritik der bürgerlichen Sexualitäten (23.04.2014)So sehr, wie es nur geht - Perihan Magden: Ali und Ramazan (04.08.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
St.
Liebe und SexualitätThesen zu Homosexualität und Homophobie

14.07.2013

- Homo-, Bi- und Heterosexualität sind nicht biologisch bestimmt. Alle Forschungsversuche, die einen Beweis für eine biologische Ursache von Homosexualität liefern wollten

mehr...
RegenbogenFlagge in Tel Aviv zum Gaypride 2008.
Zur Kampagne der israelischen RegierungInterview: Homonationalismus und Pinkwashing

23.07.2012

- Die israelische Regierung stellt sich als eine für Schwule und Lesben offene Gesellschaft dar. Die Wirklichkeit sieht anders aus. Ein Gespräch mit Yossi Katan, Queer-Aktivist aus Israel.

mehr...
Gay Pride Berlin.
Über das Unbehagen in der homosexuellen EmanzipationTjark Kunstreich: Dialektik der Abweichung

20.05.2016

- Dialektik der Abweichung, ein schmaler Band mit teils nicht leicht verständlichen Aufsätzen und Vorträgen der letzten Jahre, widmet sich dem aktuellen Stand der homosexuellen Emanzipation – im »antifaschistischen Erkenntnisinteresse«, wie Tjark Kunstreich sehr schön schreibt.

mehr...
Russische Regierung versucht Stimmung gegen Homosexualität für sich zu nutzen

25.11.2011 - In Russland versucht die Regierungspartei ein Gesetz gegen sogenannte „Homo-Propaganda“ zu erlassen. Die Partei Putins baut dabei populistisch auf die ...

Homophobie in der russischen Gesellschaft und der Quarteea e.V.

12.12.2011 - Bereits im Oktober 2010 kritisierte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte die wiederholten Verbote von Schwul-Lesbischen-Strassenaktionen in ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Gewerkschaftliche Erstberatung | Asesoría laboral

12/04/2021 - 17:00 - 20:00 FAUD-Lokal Volmerswertherstr.6 Düsseldorf

Montag, 12. April 2021 - 17:00

V6, Volmerswertherstraße 6, 40221 Düsseldorf

Event in Zürich

Wonk Unit

Montag, 12. April 2021
- 21:00 -

Dynamo

Wasserwerkstrasse 21

8006 Zürich

Untergrund-Blättle