UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Terminankündigung 28. MANNHEIMER FILMSYMPOSIUM 11. – 13. Oktober 2013 | Untergrund-Blättle

513672

Podcast

Kultur

Terminankündigung 28. MANNHEIMER FILMSYMPOSIUM 11. – 13. Oktober 2013

DRAMATURGIE DER SPANNUNG Das Spiel mit dem Zuschauer veranstaltet von CINEMA QUADRAT e.

V. „Das Drehbuch ist die Seele des Films“, bemerkte der erfolgreiche Filmproduzent Dino de Laurentiis. Das 28. Mannheimer Filmsymposium nimmt die Spannungserzeugung und die ihr zugrunde liegenden dramaturgischen Mechanismen in den Fokus. Ein Drehbuch hält die Dramaturgie der Spannung fest. Ab hier beginnt das Spiel mit dem Zuschauer. Wie erlebt das Publikum den Spannungsverlauf während eines Kinofilms? Welche Reaktionen löst der Film aus? Und welchen Einfluss hat dabei die soziokulturelle Herkunft? Beim diesjährigen Symposium geht es um das Geheimnis des Erzählens, insbesondere in den Genres Thriller, Horror und Psychodrama in ihren zahlreichen Spielarten. Welche dramaturgischen Strategien und ästhetischen Besonderheiten machen einen Plot spannend? Und wie wirkt er auf das Unbewusste des Zuschauers? Wie werden Ängste ausgelöst? Und wie wird die Spannung visuell durch Schnitt erzeugt? Hierzu berichten namhafte Referenten unterschiedlicher Fachbereiche mit Beispielen aus dem deutschen, europäischen und amerikanischen Kino. Weitere Infos auf www.cinemaquadrat.de

Autor: Kurt

Radio: bermuda Datum: 08.10.2013

Länge: 02:31 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Claude Chabrol im November 2008 am 28.
Bedenkenswert tiefgehendes Psychogramm zweier MenschenClaude Chabrol: Der Schlachter

21.09.2015

- «Der Schlachter» ist der vielleicht bekannteste Film des verstorbenen Franzosen Claude Chabrol und mittlerweile zum kleinen Klassiker geworden.

mehr...
US-amerikanische Schauspielerin Betty Gilpin spielt in dem Film die Rolle der Crystal.
The HuntZaumzeug für den nächsten Infowar

13.12.2020

- „The Hunt“ ist, laut Eigenwerbung, der umstrittenste Film des Jahres. Doch die beabsichtigte Satire funktioniert nicht wirklich und spielt, im schlimmsten Fall, der erstarkenden Alt-Right-Bewegung in die Hände.

mehr...
Akira Kurosawa am Filmset während den Dreharbeiten zu «Seven Samurai».  映画の友
Rezension zum Film von Akira KurosawaRashomon - einer der ungewöhnlichsten Filme der Geschichte

26.08.2011

- Michael Hanekes Statement, dass es keine Wahrheit gebe, da diese vom Standpunkt abhinge, trifft vielleicht auf keinen Film in grösserem Umfang zu, als auf „Rashomon“ von Akira Kurosawa, einen der ungewöhnlichsten und beeindruckendsten Filme der Geschichte.

mehr...
Cinema Quadrat Filmtipp: 35. Filmsymposium

28.10.2021 - Cinema Quadrat Filmtipps vom 27.10.21: - 35. Filmsymposium: Magie der Illusion: Filmtricks und Special Effects in der filmischen Erzählung 05. - 07. [...]

Cinema Filmtipps: 35. Filmsymposium vom 05.11 - 07.11.2021 und weitere Ankündigungen (z.B. Internationales Filmfestival [...]

05.11.2021 - Cinema Quadrat Filmtipps - 35. Filmsymposium: Magie der Illusion: Filmtricks und Special Effects in der filmischen Erzählung 05. - 07. November 2021 - [...]

Dossier: Klassismus
Helgi Halldórsson
Propaganda
Helgi Halldórsson

Aktueller Termin in Berlin

Café Schlürf

Hallo,heute wieder Kaffee und Kuchen im Schlürf gegen Spende, 12-18 Uhr.Spenden gehen an FLINTA*, die von Repressionen betroffen sind. Wenn ihrdrinnen sitzen möchtet: bei uns ist immer noch 2G. Bestellung unddraussen sitzen: keine ...

Donnerstag, 11. August 2022 - 12:00 Uhr

Regenbogencafe, Lausitzer Str. 22a, 10999 Berlin

Event in Berlin

MILITARIE GUN

Donnerstag, 11. August 2022
- 21:00 -

Badehaus Berlin

Revaler Straße 99

10245 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle