UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Der Widerstand der Mapuche in Chile, 40 Jahre faschistischer Putsch und die aktuelle Situation vor den Wahlen diesen November | Podcast | Untergrund-Blättle

513489

Podcast

Gesellschaft

Der Widerstand der Mapuche in Chile, 40 Jahre faschistischer Putsch und die aktuelle Situation vor den Wahlen diesen November

Interview mit Llanquiray Painemal, sie ist Mapuche mit chilenischem Pass, lebt in Berlin, ist Sozialwissenschaftlerin und Mitglied der der Mapuche-Solidaritätsgruppe des FDCL.

Die Regierung Allende enteignete die Grossgrundbesitzer und gab das Land den Landarbeiter_innen und Mapuche, die Druck durch Landbesetzungen machten. Im August 1973 begann der faschistische Putsch (Teil 1) Nach dem Putsch von Pinochet wurde direkt das Land an die Grossgrundbesitzer rückübereignet und die Forstplantagen im Süden Chiles durchgesetzt. Durch ein Dekret von 1978 wurde versucht die Mapuche-Kollektive zu zerschlagen. (Teil 2) 1989 trat Pinochet zurück und ein demokratisches System unter Beteiligung der Linken kam an die Macht, Versprechen der Linken an die Mapuche und die Durchsetzung der Staudammbauten auf dem Mapucheland unter Anwendung der faschistischen Anti-Terror-Dekrete duch eine sozialistische Regierung. (Teil 3) ’Solidarität’ der chilenischen Linken mit ’linken’ Regierungen und die Wahlen im November; Unterschiedliches Wirtschaften und Verhältnis zum Land von Indigenas und ’Europäern’ (Teil 4)

Creative Commons Logo

Autor: bewegung/linker medienspiegel

Radio: corax Datum: 19.10.2013

Länge: 13:38 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Honduras: Wahlbetrug, Todesschwadrone, Putsch - Demonstrationen der Oppositionsallianz (28.12.2017)Chile: 45 Jahre danach - Die Umgestaltung zur Marktwirtschaft (19.09.2018)Putschversuch in Venezuela - Wie die USA versuchen, “Demokratie” zu exportieren (08.02.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Museum zur Erinnerung an den Militärputsch gegen die Regierung von Salvador Allende in Santiago de Chile.
Hintergründe und DokumenteDer Putsch in Chile

27.07.2011

- Vor dreissig Jahren, am 24. Oktober 1970, bestätigte der chilenische Kongress die Wahl von Salvador Allende zum Staatspräsidenten. Das war nur noch ein formaler Akt, aber er machte die Sensation perfekt.

mehr...
Augusto Pinochet mit Mario Arnello.
Der Militärputsch Santiago de ChileDer elfte September in Chile

11.09.2011

- Der Putsch der demokratisch gewählten sozialistischen Regierung unter Salvador Allende 1973 durch chilenische Faschisten rief einen internationalen Aufschrei der Menschen hervor.

mehr...
Erstmals seit Jahren haben die Kleinbauern und bäuerinnen in Macondo etwas zu feiern: die Rückgabe von drei Grundstücken.
„Wir werden um jeden Hektar kämpfen müssen’Kolumbien: Die Rückkehr der Kleinbauern

29.11.2016

- Eine der grössten Hürden auf dem Weg zum Frieden in Kolumbien ist die Rückkehr der Bauern auf ihre Felder. In dem kleinen Dorf Macondo in der Bananenregion Urabá haben nun die ersten ihr Land zurückerhalten - 20 Jahre nach ihrer Vertreibung. Ein Hoffnungsschimmer.

mehr...
Neue soziale Bewegungen in Chile- Teil2 : Regierung eigenet sich Mapuche-Land an

21.01.2009 - Die indigenen Mapuche in Chile verlieren ihr Land. Die Regierung und private Unternehmen wollen beanspruchen das fruchtbare Land mit den vielen ...

Myanmar - die Machtübernahme des Militär

12.02.2021 - In Myanmar herrscht gerade eine sehr schwierige Situation. In dem Land zwischen Thailand und Bangladesch haben im November im letzten Jahr Wahlen [...]

Dossier: Klimawandel
Klimawandel
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Berlin

Changing Cities – die Stadt von unten verändern!

Vortrag und Gespräch mit Inge Lechner Changing Cities, der Verein hinter dem Volksentscheid Fahrrad, ist gerade 6 geworden. Damit sind wir nicht mehr ganz so jung und haben auch schon einiges erlebt im Kampf für die Verkehrswende und ...

Montag, 29. November 2021 - 20:30

K19 Café, Kreutzigerstr. 19, 10247 Berlin

Event in Lausanne

La chorale anarchiste

Montag, 29. November 2021
- 19:00 -

Espace Autogéré

Rue Dr César-Roux 30

1011 Lausanne

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle