UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Tagung: Rechtsruck in Ungarn | Untergrund-Blättle

513417

ub_audio

Podcast

Wirtschaft

Tagung: Rechtsruck in Ungarn

Rechtspopulistische Parteien und Bewegungen verschaffen sich in Europa zunehmend Gehör.

In Griechenland,Schweden oder in Frankreich haben rechtspopulitische Parteien es bereits in das Parlament geschafft. Da stellt sich die Frage , inwieweit dies die Demokratie in Europa gefährden würde. Eine besondere mediale und politische Aufmerksamkeit gilt Ungarn. Ungarn ist deshalb auch Fokus einer Tagung am Samstag in Lutherstadt Wittenberg. „Rechtsruck in Ungarn – Wie gefährdet ist die Demokratie in Europa?’ nennt sich die Veranstaltung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt e.V.. Dort soll vor dem Hintergrund der historischen Entwicklung Ungarns die Lage des Landes zwischen nationalistischer Selbstbehauptung und europäischer Integration analysiert und diskutiert werden. Wir sprachen mit dem Leiter der Tagung, Dr. Alf Christophersen, über die Situation in Ungarn und über die Tagung an diesem Wochenende. Zunächst wollten wir wissen, warum man den Fokus auf Ungarn gelegt hatte.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 06.11.2013

Länge: 10:04 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Ungarn: Trendsetter Orbán? - Politisches Kapital aus Stimmung der Verunsicherung und Angst (28.05.2018)Was tun? Europakrise und Rechtspopulismus - Konflikt um die Zukunft Europas (17.01.2017)Nuit Debout in Frankreich - Ein Miteinander, das von der Hoffnung auf verborgene Zukünfte beflügelt wird (21.04.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Wahlplakat der SVP im Zürcher Hauptbahnhof.
Westeuropa folgt erst zehn Jahre späterSchweiz: Geburtsland des europäischen Rechtspopulismus

19.09.2018

- Die Liste der europäischen Länder, in denen ein «Aufschwung der Rechtspopulisten» zu verzeichnen ist, ist lang.

mehr...
Solidaritätsdemonstration mit der 15MBewegung in Barcelona am 27.
Sparprogramme und MassenprotesteDemokratie in der Krise

12.02.2015

- In Staaten wie Griechenland oder Italien ist es offensichtlich geworden: Die Krise hat die demokratischen Formen längst unterhöhlt. Die Sparprogramme wurden und werden gegen die Massenproteste durchgesetzt.

mehr...
Verhandlung des Verfassungsgerichtshof im Wahlanfechtungsverfahren der Bundespräsidentenwahl in Österreich 2016.
Rechtspopulisten fordern mehr direkte DemokratieÖsterreich: Präsidentenwahl und Rechtspopulismus

05.07.2016

- Wenn Rechtspopulisten an die Macht drängen, erweisen sich Präsidialsysteme als riskant.

mehr...
Strategien gegen rechte ArbeiterInnen - eine populare Klassenpolitik

30.06.2017 - In vielen europäischen Ländern sind rechtspopulistische Parteien auf dem Vormarsch. Rechtspopulisten stellen in Ungarn und Polen bereits die führende ...

Casa Pound Italia. Mussolinis Erben

31.03.2014 - 2 Monate vor der Europawahl wird viel über einen Rechtsruck in Europa gesprochen. In zahlreichen Ländern sind rechtspopulistische, nationalistische ...

Aktueller Termin in Berlin

Radio gegen Alles

monatliches Berliner Umweltradio aus linksradikaler Perpektive zu ören auf 88,4 mhz in Berlin und 90,7 mhz in Potsdam, Sendung verpasst oder neugirig auf alte Sendungen dann unter www.mixcloud.com/rga_berlin/

Dienstag, 19. Januar 2021 - 18:00

Radio gegen Alles, 88,4 MHz (Berlin) & 90,7 MHz (Potsdam), 10999 Berlin

Event in Graz

King*Fish

Donnerstag, 21. Januar 2021
- 18:00 -

Club Wakuum

Griesgasse 25

8020 Graz

Trap
Untergrund-Blättle