UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Hungerstreik für Öcalan in kritischer Phase | Untergrund-Blättle

513411

audio

ub_audio

Podcast

Politik

Hungerstreik für Öcalan in kritischer Phase

Der unbefristete Hungerstreik für die Verbesserung der Haftbedingungen von Abdullah Öcalan tritt in seine letzte lebensbedrohliche Phase ein. Am 8. November 2018 hatte die Parlamentsabgeordnete Leyla Güven im Gefängnis aus Protest gegen die Isolationshaft von Abdullah Öcalan mit ihrem Hungerstreik begonnen, dem sich sofort mehr als 250 kurdische Oppositionelle in türkischen Gefängnissen anschlossen. Europaweit hatten sich Anfang Dezember in einer Welle der Solidarität weitere kurdische PolitikerInnen, JournalistInnen, StudentInnen und andere Aktive dem Hungerstreik anschlossen, unter ihnen auch Yüksel Koc, ein hoher Funktionär und Friedensaktivist aus Bremen, der radio flora vor zwei Wochen noch ein Interview gegeben hat. Heute hat er schon Wasser in der Lunge und sein Leben ist bedroht, aber aufgeben will er auf keinen Fall. Ähnlich schlimm steht es um Leyla Güven, die schon einen Monat länger keine Nahrung mehr zu sich nimmt. Was treibt vernünftige Menschen zu solchem verzweifelten Tun und wofür setzen sie nun ihr Leben aufs Spiel? Die Sendung zeigt, dass es um mehr geht, als um die gesetzeswidrigen Haftbedingungen Öcalans, des Führers der PKK, der wieder Friedensverhandlungen führen können soll. Die Unterdrückung der kurdischen Minderheit in der Türkei und der Krieg, den der türkische Präsident Erdogan innerhalb und ausserhalb der Türkei gegen die kurdische Bewegung führt, stehen auch hinter dem Hungerstreik. In der Sendung werden die Politiker Leyla Güven und Yüksel Koc vorgestellt, und neben dem Gespräch mit Yüksel Koc geht es um die Ziele der kurdischen Bewegung sowie um politische Hintergründe und Zusammenhänge. Magazin International Montag, 25.02.2019

Creative Commons Logo

Autor: Axel Kleinecke

Radio: radio flora Datum: 04.03.2019

Länge: 55:18 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (48000 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Wer Wind sät, wird Sturm ernten - Kerem Schamberger: Die Kurden. Ein Volk zwischen Unterdrückung und Rebellion. (30.12.2018)PKK: Ferner Krieg in den Bergen Anatoliens? - Perspektiven des kurdischen Freiheitskampfes (06.01.2016)Rojava - Hoffnungen und Grenzen - Selbstverwaltung in Nordsyrien. Ein Interview mit der Anarchafeministin Pınar Selek (02.07.2018)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
zVg
Wir haben die Stimme des Widerstandes gehörtSolidarität mit der kurdischen Befreiungsbewegung

03.04.2019

- 7000 politische Gefangene der kurdischen Befreiungsbewegung sind im unbefristeten Hungerstreik. Die Gefangenen sind KämpferInnen, die ihr Leben einsetzen für eine freie Gesellschaft und diesen Kampf im Gefängnis und im Exil weiterführen.

mehr...
Demo am Frauentag in Winterthur 2019.
Kampf gegen Patriarchat und KapitalismusFrauen*-Spaziergang zum internationalen Frauen*kampftag 8. März in Winterthur

09.03.2019

- Am Freitag haben sich 250 bis 300 Frauen am Oberen Graben in der Winterthurer Altstadt mit Schirmen, Transparenten, Musik, Trommeln und Schildern besammelt.

mehr...
Demonstration von Kurden in Köln, Oktober 2014.
Abdullah Öcalan: Manifest der demokratischen Zivilisation. Bd. III: Soziologie der FreiheitÖcalan, der Ideengeber

12.10.2020

- Der kurdische Vordenker Öcalan wendet sich in seinen Schriften gegen das Machtgefüge im Nahen Osten und macht klar, was das mit Soziologie zu tun hat.

mehr...
Hungerstreikende Kurden: ’Wir wollen von den Medien dass sie ihren Job machen’

26.02.2019 - Im Hungerstreik seit 29 Tagen und keinen interessierts? Die Kasseler Kurden Ömer Bagdur und Cemal Kobani hungern seit dem 29. Januar aus Protest gegen ...

Kurdische Oppositionelle im Hungerstreik - Interview mit einem Beteiligten

14.02.2019 - Hungerstreik als ultimatives Mittel des friedlichen Widerstands Nachdem die Redaktion des Magazin International von radio flora schon vor zwei Wochen den ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Strassenleben - Ein Stadtrundgang mit Wohnungslosen

Eine alternative Führung durch Düsseldorf zusammen mit Verkäufer*innen des Strassenmagazins fiftyfifty. Weitere Infos und Videos unter www.strassenleben.org

Sonntag, 29. November 2020 - 15:00

Zakk, Fichtenstraße 40, 40223 Düsseldorf

Event in Berlin

Volxküche - only ToGo

Sonntag, 29. November 2020
- 17:00 -

Zielona Góra

Grünberger Str. 73

10245 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle