UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Inwiefern kann Philosophie auf unsere heutige Gesellschaft einwirken? | Untergrund-Blättle

513260

Podcast

Politik

Inwiefern kann Philosophie auf unsere heutige Gesellschaft einwirken?

Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Warum existieren wir? Das sind im Kern die grossen Fragen, die die Menschheit seit jeher beschäftigt. Jeder Mensch setzt sich ab einem bestimmten Alter mit seiner Existenz und seinem Platz in der Welt auseinander. Das Nachdenken über sich und die Welt ist uns eigen und lässt sich am treffendsten mit René Descartes berühmten und häufig zitierten ’Cogito, ergo sum’ (’Ich denke also bin ich’) zusammenfassen. Damit wird Philosophie bzw. philosophieren für jeden greifbar, der sich darauf einlässt. Am offiziellen Welttag der Philosophie, bietet es sich deshalb auch besonders gut an das Thema aufzugreifen, um zu schauen inwiefern Philosophie auf unsere heutige Gesellschaft einwirkt. Seit 2005 widmet die UNESCO jeden dritten Donnerstag im Novemeber der Philosophie, dem kritischen Denken und der freien Meinungsäusserung. Wir sprachen mit Prof. Dr. Johannes Hübner. Er arbeitet am Institut für Ethnologie und Philosophie an der Universität in Halle zu den Themen Theoretische Philosophie, Philosophie der Gegenwart und Klassische Griechische Philosophie. Zunächst definiert er für uns den Begriff Philosophie.

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 22.11.2013

Länge: 14:25 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Mario Sixtus
ErklärungArche der Menschheit

28.05.2020

- Abgesandte aus aller Welt, zur Hälfte Frauen, zur Hälfte Männer, aus allen Kulturen, allen gesellschaftlichen und produktiven Bereichen, inklusive Aussenseiter und Minderheiten, kommen zu einer Karawane von West- nach Ostafrika zusammen, um die Fragen zu diskutieren, die für das Überleben der Menschheit notwendig sind.

mehr...
Bahnhof in Bolivien.
Zwölf Thesen über Anti-MachtAnti-Macht

28.02.2007

- Beginnen wir mit einem Schrei, nicht mit dem Verb. Angesichts der Verstümmelung menschlicher Existenz durch den Kapitalismus ist es ein Schrei der Traurigkeit, ein Schrei des Erschreckens

mehr...
Santeri Viinamäki
Zur These des MaterialismusRevolution - no question!

14.12.1999

- Lange Zeit war man grösstenteils der Meinung, die Philosophie besässe keinerlei praktische Bedeutung, ja nicht einmal einen Gegenstand.

mehr...
Hey Alter! - Altern in der Welt

21.08.2017 - Die neue Zeitschrift des iz3w ist da und beschäftigt sich mit einem Thema, das Leser*innen vielleicht nicht sofort in den Sinn kommt, wenn sie an ...

Die Krise und die Perspektiven linksradikaler Politik

17.12.2008 - Ist die Finanzkrise auch eine Krise der (radikalen) Linken? Inwiefern greift eine Kritik, die jetzt nur auf mehr Regulation, Finanzaufsicht und eine ...

Dossier: Grundeinkommen
Generation Grundeinkommen
Propaganda
Wer will dass die Welt so bleibt wie sie ist

Aktueller Termin in Brighton

Anarchists Against Putin

Screening of a short film by Greek director Alexis Daloumis, interviewing anarchists from Ukraine, Russia, Belarus and Poland. They talk about war in Ukraine and resistance against the invasion.   In a world full of hot takes from the ...

Mittwoch, 18. Mai 2022 - 19:00 Uhr

Cowley Club, 12 London Road, BN1 4JA Brighton

Event in Regensburg

Grove Street Family HC

Mittwoch, 18. Mai 2022
- 21:00 -

Alte Mälzerei

Galgenbergstrasse 20

93053 Regensburg

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle