UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Marx und die Finanzkrise | Untergrund-Blättle

513216

audio

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

Marx und die Finanzkrise

Die Finanzkrise trägt zur Renaissance des politischen Ökonomen Karl Marx bei. Aber was von seiner Theorie lässt sich überhaupt auf die Finanzkrise anwenden? Recht wenig, meinen der Philosoph Thomas Petersen und der Ökonom Malte Faber. Ein Versuch, der Polarisierung in Marxgläubige und Marxhasser zu entgehen und sich trotzdem mit dem Denker Marx zu beschäftigen, auch mit der Frage, warum er noch immer so interessant ist. Ein Interview mit Thomas Petersen.

Creative Commons Logo

Autor: Jan Keetman


Radio: RDL
Datum: 28.11.2013

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Büste von Karl Marx in Berlin.
Bürgerliche Wissenschaft und ihre Fehler (Teil 4)Der Materialismus der dummen Kerle oder Denunziation als Wissenschaft

01.10.2016

- Richard Friedenthal präsentierte uns Postum 1981 eine Biographie des Theoretikers des Kommunismus, wobei er sehr bescheiden Auftritt: „Die vorliegende Biographie von Richard Friedenthal will weder eine neue Exegese des Marxschen Werkes sein noch Kritik an seiner Philosophie und Lehre üben“.

mehr...
Eine Kopie aus Plastikstoff des Karl Marx Monumentes aus Chemnitz.
Karl Reitter (Hg.): Karl Marx. Philosoph der Befreiung oder Theoretiker des Kapitals?Marxistische „Feindbetrachtungen“

07.05.2018

- Wie kann man Kritik an der Neuen Marx-Lektüre üben, ohne diese gleich komplett als Frevel an Marx’ Worten abzutun? Als Neue Marx-Lektüre wird ein deutschsprachiger Theoriezusammenhang bezeichnet, der in den 1960er Jahren von der Adorno-Schule ausging.

mehr...
Das ehemalige KarlMarxForum mit dem 1971 eingeweihten KarlMarxMonument in Chemnitz.
Hans Jürgen Krysmanski: Die letzte Reise des Karl MarxOhne den Prophetenbart

24.01.2018

- In seiner Erzählung über die letzte Reise des Karl Marx verwebt Hans-Jürgen Krysmanski kunstvoll historische Fakten und Fiktion.

mehr...
Das Kapital Lesen - Studio-Interview mit zwei Lesekreis-Teamer/innen

17.02.2016 - Der erste Band von Karl Marx' ’Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie’ erschien 1867 – also vor bald 150 Jahren. Bei solchen ...

’Verordnete Arbeit, gelenkte Freizeit - und Musse?’

10.02.2020 - Karl Marx hat den Begriff der Arbeit wesentlich mitgeprägt und weiter getragen, statt ihn im Kern zu kritisieren, wie sein Schwiegersohn Paul Lafargue. ...

Aktueller Termin in Berlin

Über unsere Entscheidung für ein freies Leben könnt ihr nicht richten! Freiheit für Yildiz- Defend Feminism!

Über unsere Entscheidung für ein freies Leben könnt ihr nicht richten! Freiheit für Yildiz- Defend Feminism! !!Voraussichtlich Verkündung des Urteils im Prozess gegen die kurdisch-feministische Politikerin Yildiz Aktaş!! Yildiz kam ...

Donnerstag, 27. Februar 2020 - 08:30

Kammergericht Berlin, Elßholzstr. 30-33, Berlin

Event in Warszawa

Led By Fear • Wolftrap13 • Tba

Donnerstag, 27. Februar 2020
- 19:00 -

ADA Puławska


Warszawa

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle