UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Tote im Schlepptau der griechischen Küstenwache | Untergrund-Blättle

512782

audio

ub_audio

Tote im Schlepptau der griechischen Küstenwache

Vor der griechischen Insel Farmakonisi, an der EU-Aussengrenze, starben in der Nacht zum 21. Januar 12 Flüchtlinge im Schlepptau der griechischen Küstenwache. Interview mit Karl Kopp von Pro Asyl. Den Überlebenden zufolge habe das Schiff der Küstenwache ihr Boot in Schlepptau genommen und sei dann bei stürmischer See mit hoher Geschwindigkeit in Richtung türkische Küste gerast. Bevor ihr Boot kenterte hätten die Flüchtlinge in Panik um Hilfe geschrien und auf die an Board befindlichen Kinder hingewiesen. Der PRO ASYL-Bericht „Pushed back’ vom 7. November 2013 hat zahlreiche solcher Fälle lebensgefährdender Operationen der griechischen Küstenwache - darunter auch Fälle im Einsatzgebiet um Farmakonisi - minutiös beschrieben. Pro Asyl fordert Aufklärung, ein Strafverfahren und das Handeln der EU gegen diese Menschenrechtsverstösse.

Creative Commons Logo

Autor: AL

Radio: coloradio Datum: 24.01.2014

Länge: 09:50 min. Bitrate: 109 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Griechische U-Boote gegen starrköpfige Flüchtlinge - Der Flüchtlingsstrom reisst nicht ab (01.02.2016)Hightech gegen Asyl - Die Eurosur-Technik (07.12.2014)Libysches Militär soll an europäische Überwachungssysteme angeschlossen werden - Teilnahme an EUROSUR (30.01.2017)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Migranten bei der Ankunft auf der griechischen Insel Lesbos.
Kein Ende in SichtVor Ort auf Lesbos: EU streut Sand in die Augen

30.12.2015

- Von türkischer Küstenkontrolle ist wenig bemerkbar. Weiterhin landen in Griechenland viele Flüchtlinge und einige sterben.

mehr...
Alte Boote auf Lampedusa, mit denen sich Flüchtlinge übers Mittelmeer wagten.
Lampedusa als Beispiel für den MittelmeerraumEine Insel als Vorbild

08.12.2015

- Auf Lampedusa manifestiert sich spätestens seit zwei Jahren, was vielen in Europa erst diesen Sommer bewusst wurde: Die aktuelle Flüchtlingsthematik lässt sich nicht verdrängen.

mehr...
Gerettete Flüchtlinge auf einem Boot der italienischen Küstenwache vor Lampedusa.
FlüchtlingskatastropheItalien und die Flüchtlinge

20.04.2015

- Die Medien wetteifern förmlich damit, wenn sie fast wöchentlich „von der schlimmsten Flüchtlingskatastrophe seit dem Tod von…“ im Mittelmeer berichten.

mehr...
Pro Asyl zur gewaltsamen Zurückweisung von Schutzsuchenden an der griechischen EU-Aussengrenze: ’Europa hat sich [...]

02.03.2020 - Ihr habt es in unseren Nachrichten und in anderen Medien hören oder sehen können: Am Wochenende hat die türkische Regierung angekündigt, Flüchtlinge ...

Europa schottet sich ab - die Situation auf Lesbos spitzt sich zu

05.03.2020 - Tausende von Geflüchteten harren derzeit an der europäischen Aussengrenze am griechisch-türkischen Grenzübergang aus. Auf der türkischen Seite der ...

Aktueller Termin in Berlin

Spieleabend

Gute Laune, kalte Getränke und Corona-sichere Spiele.

Samstag, 26. September 2020 - 19:30

Zielona Góra, Grünbergerstr. 73, 10245 Berlin

Event in Berlin

Soli Abend für das SamaHaus mit Bands

Samstag, 26. September 2020
- 20:00 -

Sama32

Samariterstraße 32

10247 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle