UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Kein Gott, kein Herr, kein Sankt Valentin - Frauenrechte sind Menschenrechte | Untergrund-Blättle

512631

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

Kein Gott, kein Herr, kein Sankt Valentin - Frauenrechte sind Menschenrechte

Nach der Präsentation des Gesetzesentwurfs zum Verbot von Abtreibung des konservativen Justizministers Gallardón sind fast täglich Zehntausende in ganz Europa auf den Strassen. RDL sprach mit Paula Rios von der galizischen Plattform für das Recht auf Abtreibung (plataforma galega pelo direito ao aborto). Sie gehört zu einem Netzwerk von Gewerkschaften, politischen Parteien und Feminist_innen in ganz Spanien – im Baskenland, Katalonien und Andalusien...

Creative Commons Logo

Autor: die meike

Radio: RDL Datum: 11.02.2014

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Vorausgehorsam - Geht auf geschehen und gesprochen im Jahre 1959 zurück (16.06.2014)Hausverbot für Che an Schweizer Schulen - Er wirkt bis heute... (27.12.2006)Schwarze Regenschirme, weisse Kittel und die Abtreibungsfrage in Polen - Wer Wind sät, wird Sturm ernten (12.10.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Im Oktober 2016 präsentiert die FMLNAbgeordnete Lorena Peña (hier in San Salvador im Februar 2016) einen Vorschlag zur Liberalisierung des Gesetzes, bei dem in vier Fällen eine Abtreibung straffrei möglich wäre.
«Dem Leben der Frau wird kein Wert beigemessen»Abtreibungsverbot in El Salvador

27.09.2017

- Im mittelamerikanischen El Salvador geht das 1998 eingeführte restriktive Abtreibungsgesetz weit über die Kriminalisierung von Frauen hinaus, die einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen lassen wollen.

mehr...
Proteste gegen das Abtreibungsverbot in Szczeczin.
Das weibliche Gesicht des StreiksDer Kampf gegen die Abtreibungsgesetze in Polen

10.01.2018

- Am 4. Oktober 2017, dem Jahrestag des ’Schwarzen Protestes’, sind wieder viele Frauen und Männer in Polen auf die Strassen gegangen, um gegen die weitere Verschärfung eines der schärfsten Abtreibungsgesetze in Europa zu protestieren. Obwohl die Proteste 2016 erfolgreich waren, ist das Thema immer noch aktuell.

mehr...
Der französische Filmregisseur Claude Lelouch, Januar 2013.
And Now ... Ladies and GentlemenGepflegte Langeweile am laufenden Band

04.04.2020

- Claude Lelouch ist heiss umstritten. Die einen lieben ihn, die anderen machen ihn nieder. „And now ... Ladies and Gentlemen“ wurde für die Präsentation in hiesigen Kinos um knapp eine halbe Stunde gekürzt. Es gibt Filmkritiker, die das bedauern. Ich nicht.

mehr...
Kampf für mehr Frauenrechte in Marokko: Beispiel Abtreibung

10.10.2012 - In Marokko ist Abtreibung verboten, selbst nach einer Vergewaltigung dürfen Frauen nicht abtreiben. Laut Gesetz müssen sie das Kind unter allen ...

Gesetzesreform in Irland: Eine Beleidigung für Frauenrechte

18.07.2013 - In Irland wird gerade ein neues Gesetz diskutiert, dass in einigen Ausnahmefällen eine Abtreibung legalisiert. Was für die einen ein Schritt in die ...

Aktueller Termin in Ilmenau

Baracke Fest 2020

♦ B▲R▲C K E • F E S T • 2 0 2 0 ♦ das #BarackeFest ist zurück. nach einem jahr pause bringen wir unser geliebtes #DIYfestival zurück in unserem Garten ♥ ♦ 5 . + 6 . ♦ J U N I ♦ 2 0 2 0 ♦ ______________ ► B A N D ...

Freitag, 5. Juni 2020 - 07:00

Baracke 5 e.V., Neuhäuser Weg 10, 98693 Ilmenau

Event in Hamburg

Ash Return

Freitag, 5. Juni 2020
- 21:00 -

Hafenklang

Große Elbstraße 84

22767 Hamburg

Trap
Untergrund-Blättle