UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Zwischen Mafia und Kaziken: Community Radios im mexikanischen Guerrero | Untergrund-Blättle

512378

Podcast

Politik

Zwischen Mafia und Kaziken: Community Radios im mexikanischen Guerrero

Mafiaterror, Krieg, Armut - der Bundesstaat Guerrero ist eine der konfliktivsten Regionen Mexikos.

Wer sich gegen die Grossgrundbesitzer, Kartelle oder Soldaten zur Wehr setzt, lebt gefährlich. Immer wieder werden Menschenrechtsverteidiger, Mitglieder indigener Gemeinden oder Ökoaktivisten umgebracht. Trotz dieser schwierigen Voraussetzungen gehen auch in Guerrero Menschen in Freien Radios auf Sendung: In der Kleinstadt Tixtla senden Studenten einer pädagogischen Hochschule, in der Küstenregion betreibt eine indigene Gemeinde ein Radio. Sie alle verstehen sich als Teil sozialer und indigener Bewegungen, ihre Sender nutzen sie, um gegen fragwürdige Bergbauprojekte oder die Freilassung gefangener Compañeras und Compañeros zu mobilisieren.

Autor: Wolf-Dieter Vogel

Radio: npla Datum: 12.03.2014

Länge: 09:29 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Migranten auf einem Güterzug in Tenosique, Mexiko.
Migration aus Zentral- und SüdamerikaDas mexikanische Trauma

29.02.2016

- Entlang der Fluchtrouten hat sich Organisierte Kriminalität etabliert und macht mit der Not der Menschen gigantische Geschäfte.

mehr...
Tlaxcala, Mexico.
Bündnis appelliert an deutsche UnternehmenUmweltnotstand in Mexiko

06.11.2020

- In sechs mexikanischen Bundesstaaten verschmutzen Industrieunternehmen seit Jahrzehnten Wasser, Luft und Böden, die Bevölkerung leidet infolgedessen unter gravierenden Gesundheitsschäden.

mehr...
EZLN-Demo, Dezember 2012.
Verteidigung von Land und ErdeMexiko: Aufruf zu Aktionstagen

20.01.2020

- Die Beschleunigung der Projekte im Bergbau, der Förderung von fossilen Brennstoffen und Konstruktion von Pipelines, die Schaffung der Guardia Nacional innerhalb des Denkens der Initiative Mérida und das Vorantreiben der grossen Mega-Projekte um jeden Preis.

mehr...
Guerrero: Mexikos ärmster Bundesstaat

21.10.2014 - Vor drei Wochen passierte es: Studenten im mexikanischen Bundesstaat Guerrero gingen auf Sammeltour in der Stadt Iguala. Sie wollten Geld sammeln für ...

Jürgen Grässlin zum Prozess gg. Heckler&Koch

16.05.2018 - Es ist die Nacht des 26. September 2014 in der Stadt Iguala im südmexikanischen Bundesstaat Guerrero. Studenten versammeln sich um sich gegen das ...

Dossier: Ukraine
Reporteros Tercerainformacion
Propaganda
Kapitalismus ist Krieg

Aktueller Termin in Hamburg

Fight Fortress Europe Infotour 2022 – an activist perspective on the struggles at the polish belarussian border

liz

Donnerstag, 6. Oktober 2022 - 19:00 Uhr

LiZ, Karolinenstraße 21a, 20357 Hamburg

Event in Zürich

Deafheaven

Donnerstag, 6. Oktober 2022
- 21:00 -

Bogen F

Viaduktstrasse 97

8005 Zürich

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle