UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Rassistische Gewalttaten haben in Ostdeutschland zugenommen. | Untergrund-Blättle

512096

Podcast

Wirtschaft

Rassistische Gewalttaten haben in Ostdeutschland zugenommen.

Gestern wurde ein Bericht der Amadeu-Antonio-Stiftung veröffentlicht.

Aus dem geht hervor, dass neo-nazistische Gewalttaten in Ostdeutschland wieder zugenommen haben. In den neuen Bundesländern wurden über 700 politisch-rechts motivierte Angriffe registriert. In den meisten Fällen handelte es sich dabei um Körperverletzung. Was die Ursachen für die gestiegenen rechtspolitisch-motivierten Gewalttaten sind und welche Konsequenzen daraus gezogen werden müssten darüber spreche ich jetzt mit Robert Kusche. Er ist der Sprecher der sechs ostdeutschen Opferberatungsstellen für rassistische Gewalt.

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 11.04.2014

Länge: 06:37 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Xavier Naidoo bei der Präsentation des Coach-Team von The Voice of Germany (bei der Goldenen Kamera 2012.
Der Soulsänger klagte vor dem Landgericht MannheimReichsbürgeraktivist Xavier Naidoo erpresst Medien

10.09.2015

- Xavier Naidoo klagte vor dem Landgericht Mannheim gegen die Amadeu Antonio Stiftung und den Autor Roland Sieber mit Bezugnahme auf das noch nicht rechtskräftige Münchner Urteil im Prozess des rechtspopulistischen Verlegers und Querfrontaktivisten Jürgen Elsässer gegen Jutta Ditfurth wegen eines Artikels auf Netz-gegen-Nazis.de.

mehr...
Der italienische Schauspieler und Filmregisseur Vittorio De Sica, März 1962.
FahrraddiebeTeufelskreise

18.12.2021

- Vittorio de Sica war ein Neorealist – neben Visconti, Zavattini, Rossellini, Zampa und anderen.

mehr...
Antonio Banderas spielt in dem Film von Pedro Almodóvar den jungen Antonio Benítez.
Das Gesetz der BegierdeWunschbilder vom anderen

01.02.2020

- Almodóvar bezeichnete »Das Gesetz der Begierde« als einen Schlüsselfilm seiner Karriere. Über den Film wurde in Spanien eher geschwiegen.

mehr...
Broschüre von Amadeu Antonio Stiftung ’Rechtsextreme und menschenverachtende Phänomene im Social Web’

29.06.2016 - Um rechtspopulistisches Gedankengut zu verbreiten werden viele Plattformen und Medien benutzt, allen voran das Internet und seine sozialen Netzwerke. Die ...

Interview mit dem Opferfonds CURA der Amadeu-Antonio-Stiftung über eine neue, diverse Gedenkkultur

29.04.2020 - ** Mit dem Opferfonds CURA unterstützt die Amadeu Antonio Stiftung seit 2004 Betroffene rechtsradikaler, rassistischer, antisemitischer und anderer ...

Dossier: DDR
Istvan (   - )
Propaganda
Istvan (   - )

Aktueller Termin in Dortmund

Sommer am U: Wenn einer lügt dann wir

Wenn einer lügt dann wir machen Pop-Punk (Musik) (ungefähr) mit E-Gitarre, Bass, Schlag-zeug (und (sorrie) AUTOTUNE o.o). Lange dachte Mensch sie seien bloss One-Hit-Wonders (Nirvana Cover), aber 2021 kamdann zum Glück endlich das ...

Sonntag, 26. Juni 2022 - 17:00 Uhr

Rekorder, Gneisenaustraße 55, 44147 Dortmund

Event in Karlsruhe

FIRST TIME ON STAGE Vol. 18 in Kooperation mit Popnetz Karlsruhe

Sonntag, 26. Juni 2022
- 21:00 -

JUBEZ

Kronenplatz 1

76133 Karlsruhe

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle