UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Cryptocalypse | Untergrund-Blättle

512094

audio

ub_audio

Podcast

Digital

Cryptocalypse

Der GAU der Verschlüsselung ist eingetroffen. Hacker und Geheimdienste konnten über 2 Jahre lang Passwörter oder andere sensible Daten ausspionieren. Das Herz des Internets blutet. Heartbleed. So nennen die Experten die Sicherheitslücke die bei der weit verbreiteten Verschlüsselungssoftware Open-SLL festgestellt wurde. Diese Software sollte eigentlich Daten im Netz gegen das Ausspähen schützen. Doch am Montag wurde bekannt, dass die Software Open-SLL seit zwei Jahren schon eine Lücke hat. Dieses Sicherheitsleck ermöglichte es Hackern oder Geheimdiensten, über zwei Jahre lang an Passwörter oder andere sensible Daten zu kommen. Dieser Gau der Verschlüsselung fand bis jetzt aber kein grosses Medienecho in der Schweiz. Auch das Bundesamt für Informatik hat erst zwei Tage nach Aufdecken des Heartbleeds reagiert. Der Chaos Computer Club warnte aber schon am Montag eindringlich vor den möglichen Konsequenzen dieses Heartbleeds. Die Einschätzungen von Hernani Marquez vom Chaos Computer Club über das Ausmass des Sicherheitslecks für Private User.

Creative Commons Logo

Autor: Karin Bachmann

Radio: RaBe Datum: 11.04.2014

Länge: 03:29 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Niederländischer Geheimdienst will offenbar Chaos Computer Club ausspionieren - Hackerspaces im Fokus (30.01.2017)Wie man sicher vor der NSA bleibt - Digitale Abwehrmassnahmen (27.10.2013)Forderungen für ein lebenswertes Netz - Thesen zur Netzpolitik (24.07.2010)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Der Chaos Computer Club lehnt den Staatstrojaner auch in der österreichischen Art der Darreichung ab.
CCC-Stellungnahme zum Staatstrojaner in Österreich„Überwachung von festgehaltenen Gedanken“

15.05.2016

- In Österreich wird über den Staatstrojaner diskutiert. Der Chaos Computer Club Wien (C3W) hat jetzt zusammen mit dem Chaos Computer Club e.

mehr...
CRAY1 in der Eingangshalle des EPFL in Lausanne.
Wer nichts zu verbergen hat, ist langweiligDas Internet im Zeitalter des Grossen Bruders

06.02.2014

- „Das Chaos Computer Buch” ist eine Analyse des CCC Hamburg, der in den 80-er Jahren mit seiner Entlarvung der Sicherheitslücken der Hamburger Sparkasse und mit seinem Eindringen in den Computer der NASA Schlagzeilen gemacht hat.

mehr...
Thomas Bresson
Behördentrojaner und DatenschutzChaos Computer Club analysiert Staatstrojaner

14.10.2011

- Der Chaos Computer Club (CCC) hat eine eingehende Analyse staatlicher Spionagesoftware vorgenommen.

mehr...
Auf dem 23. Chaos Communication Congress werden Menschen verfolgt

27.12.2006 - Zwischen dem 27. und 30.12.2006 fand/findet der 23. Chaos Communication Congress statt, veranstaltet vom Chaos Computer Club. Der Congress ist im Berliner ...

35c3 - der 35. chaos communications congress in leipzig im programm von radio blau

26.12.2018 - Morgen beginnt hier in leipzig der 35. chaos communication congress, also das jährliche treffen des chaos computer club... wenn man nachrechnet kommt man ...

Aktueller Termin in Bielefeld

Öffnungszeit | Infoladen Anschlag

Infoladen: https://infoladenanschlag.wordpress.com/ EA: https://infoladenanschlag.wordpress.com/ea/ (Kontakte und PGP-Keys gibt es auf der Seite)

Donnerstag, 3. Dezember 2020 - 19:00

Infoladen Anschlag, Heeper Str. 132, 33607 Bielefeld

Event in Berlin

Wir

Donnerstag, 3. Dezember 2020
- 18:00 -

Jugendhaus Königstadt

Saarbrücker Str. 24

10405 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle