UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Geld im Kapitalismus | Untergrund-Blättle

512074

audio

ub_audio

Geld im Kapitalismus

Geld bzw. Münzwesen gibt es bereits sehr lange. Doch erst der moderne Kapitalismus hat eine Situation geschaffen, in der jedwege Reproduktion vom Geld abhängt. Ohne Geld geht heutzutage eigentlich nichts mehr. Wie konnte es dazu kommen? Über die Entwicklung des Geldes vom Goldstandard, über das Bretton Woods System bis zur heutigen Wirtschafts- und damit auch Geldkrise haben wir mit dem Wertkritiker Claus Peter Ortlieb gesprochen. Claus Peter Ortlieb ist Redaktionsmitglied bei der Theoriezeitung Exit! und schreibt u.a. regelmässig für die Konkret.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion


Radio: corax
Datum: 15.04.2014

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Mario Sixtus
Zur Aufhebung der Gegenstände der Marxschen Theorie und der Freudschen PsychoanalyseLeben und Kapitalismus

15.03.1997

- Die Marxsche Theorie und die Freudsche Psychoanalyse sind zwei Seiten einer Medaille, die die Praxis als sie je aufhebende Mitte haben. Die Marxsche Theorie ist eine objektive Analyse.

mehr...
ImpressionStatistisches Quartier LangstrasseZürich.Martin E.
Mit der Stadt lässt sich einiges an Geld verdienenStadtaufwertung von oben bedeutet: Vertreibung

03.11.2015

- Gut eine Woche nach der Verhaftung des Liegenschaftsbesitzers Peter Sander kommen immer mehr der perfiden Maschen ans Tageslicht, welcher dieser anwandte, um möglichst viel Profit aus seinen Immobilen zu ziehen.

mehr...
Kampf gegen Gentrifizierung in der Lower East Side in London.
Interview mit Eva KuschinskiDas Patriarchat aus dem Haus werfen

12.04.2019

- Über die Wohnungsfrage damals und heute, wie sich in ihr patriarchale Strukturen zeigen und welche alternativen Wohnformen Hoffnung auf ein besseres Zusammenleben machen.

mehr...
Pflege - Ein Dauerskandal

15.03.2017 - Mitschnitt einer Livesendung, in der es um die Situation in der Pflege ging. Aussagen eines Interviews mit Claus Fussek wurden in der Sendung mit einer ...

Zum Tod von Claus Peter Ortlieb

24.09.2019 - Claus Peter Ortliebs ist am Sonntag, dem 15.9.19, in Hamburg gestorben.

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Bauen für Kultur, Arbeiten und Wohnen

Frankfurts Stadtbild im Wandel. Vortrag von Dr. Markus Häfner, Frankfurt am Main.

Montag, 17. Februar 2020 - 18:00

Karmeliterkloster, Münzgasse 9, Frankfurt am Main

Event in Lausanne

Chorale anarchiste

Montag, 17. Februar 2020
- 19:00 -

Espace Autogéré


Lausanne

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle